Reisegutscheine

Überraschen Sie Ihre Liebsten mit einem Reisegutschein von TravelBird für eine Reise nach Wahl! Gibt es ein schöneres Geschenk?

Verschenken Sie Reisefreude!

Wenn Sie einen Reisegutschein kaufen, erhalten Sie eine faltbare Version zum Ausdrucken. Folgen Sie den Anweisungen und überraschen Sie Ihre Liebsten!

Wählen Sie Ihren Reisegutschein

Wie funktioniert es?

Select your giftcard

Wählen Sie den Reisegutschein,
den Sie verschenken möchten.

Print your giftcard

Erhalten und drucken Sie
Ihren Reisegutschein.

Make your friend happy

Überraschen Sie Ihre Liebsten
und bringen Sie sie zum Lächeln!

Regeln

  • Normale Reisegutscheine sind max. 3 Jahre nach dem Kauf gültig.
  • Reisegutscheine können auf travelbird.at eingelöst werden.
  • Die Reisegutscheine sind nicht an eine Person gebunden, sie können also verschenkt werden.
  • Reisegutscheine haben einen fixen Wert und können nicht gegen Geld eingetauscht werden.
  • Der Reisegutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen oder Aktionen kombinierbar. Mit einem Reisegutschein kann kein Reisegutschein erworben werden.
  • Es ist nicht erlaubt, die Reisegutscheine weiter zu verkaufen.
  • Sie können den Reisegutschein nur einsetzen, wenn der Totalbetrag höher ist als der Wert des Gutscheins.
  • Bei diesem Angebot gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von TravelBird.
  • TravelBird behält sich vor, Änderungen an diesem Angebot vorzunehmen.
Es gibt unzählige Anlässe, um Reisegutscheine zu verschenken. Sie machen ihren Liebsten damit ganz sicher eine Freude.

Sei es der nächste anstehende Geburtstag, die Hochzeit guter Freunde, Weihnachten oder einfach eine kleine Aufmerksamkeit zwischendurch - Geschenkgutscheine gelten schon lange nicht mehr als einfallslos, sondern stoßen bei jedem Anlass auf Begeisterung! Dementsprechend groß ist auch die Vielfalt der angebotenen Gutscheine. Von jenen für Kosmetikbehandlungen über solche für einen Restaurantbesuch oder dem klassischen Kinogutschein, findet man bei der Geschenksuche alles, was das Herz begehrt.

Besonders gut kommen sie jedoch an, wenn sie mit echten Erlebniswerten verknüpft sind. Speziell Reisegutscheine haben in diesem Zusammenhang das Potential zu wunderschönen Erinnerungen beizutragen, auf die man gerne zurückblickt. Denn was ist allseits bekannt die schönste Zeit des Jahres? Natürlich der wohlverdiente Urlaub. So denken Ihre Liebsten auch immer an Sie, wenn Sie sich beispielsweise an das wunderschöne Candle-Light-Dinner am Strand Thailands oder an den beeindruckenden Musicalbesuch in einer Metropole dieser Welt zurückerinnern. Des Weiteren sind Geschenke in Form eines Gutscheins eine gute Möglichkeit, den Beschenkten eine gewisse Flexibilität einzuräumen. Bei TravelBird sind Ihre Liebsten beim Einlösen vollkommen frei hinsichtlich der Angebotsauswahl. So können lang gehegte Reiseträume endlich Wirklichkeit werden. Außerdem besteht hierbei garantiert nicht die Gefahr, dass ihr Geschenk ungenutzt und ungeliebt im letzten Winkel des Schranks verstaubt! Oder noch schlimmer: Dass sich der Beschenkte klammheimlich aus dem Haus schleichen muss, um das Geschenk umzutauschen. Glasklar unschlagbare Argumente für den Kauf eines Gutscheins!

Marokko, New York, Südostasien oder doch lieber Berlin?
Die Möglichkeiten, den erhaltenen Reisegutschein einzulösen, sind genauso zahlreich wie vielfältig.

Bei TravelBird umfassen die Wertgutscheine für Reisen verschiedene Beträge. Doch egal für welchen Betrag Sie sich beim Kauf entscheiden: Ihre Liebsten können bei der Buchung ihres Traumurlaubs bares Geld sparen, wofür sie ihnen sicherlich danken werden. So kann man seine wohlverdiente Atempause vom Alltagstrott doch direkt noch ein Stück mehr genießen!

Natürlich können ihre Freunde und Familie zu den unterschiedlichsten Reisetypen zählen. Sie sind sich unsicher, ob Reisegutscheine ihnen wirklich zusagen? Egal ob Ihre Liebsten eher zu den abenteuerlustigen Backpackern, den kulturell interessierten Städtereisenden oder den ruhesuchenden Genießertypen zählen: In der großen, wechselnden Angebotsauswahl werden sie sicherlich fündig. Der abenteuerlustige Backpacker könnte sich beispielsweise auf eine Reise nach Südostasien begeben, während sich für den kulturell interessierten Städtereisenden ein Besuch der ewigen Stadt Rom perfekt anbiet. Im Kontrast dazu wird der ruhesuchende Genießertyp sich bestimmt für einen Thermenbesuch entscheiden. Dies sind nur Beispiele - die Auswahl ist sehr viel größer und liegt letztendlich natürlich nur beim Beschenkten selbst! Aber man wird ja noch einmal träumen dürfen.

Reisefieber gepaart mit Abenteuerlust?
Neben vorab beschriebenen klassischen Reisen können Reisegutscheine je nach Geschmack natürlich auch für weitere ausgefallene Erlebnisse eingelöst werden.

Denn je ausgefallener geteilte Erlebnisse sind, desto mehr schweißen sie zusammen. So kann man noch lange von ihnen zehren und gemeinsam in Erinnerungen schwelgen. Wie wäre es also zum Beispiel mit dem gemeinsamen Besuch eines Escape Games oder einer Übernachtung in einem Iglu? Das vielfältige Angebot wechselt regelmäßig und so lohnt sich ein Durchstöbern der Angebote immer wieder aufs Neue. Diese große Auswahl an unvergesslichen Erlebnissen verspricht Sie und die Beschenkten immer wieder aufs Neue zu überraschen und glücklich zu machen.

Apropos Glück: Es ist ja ganz logisch, dass es uns glücklich macht, beschenkt zu werden. Schließlich ist es ein Zeichen der Wertschätzung. Doch warum genau macht es uns eigentlich so viel Freude andere zu beschenken? Der Klärung dieser Frage widmete sich die französische Psychologin Nicole Aknin. Im Zuge ihrer Studie stellte sie so fest, dass Menschen, die Geld gespendet hatten, grundsätzlich zufriedener waren als die übrigen. Dieser Zusammenhang ist auf die für uns so wichtigen zwischenmenschlichen Beziehungen zurückzuführen. Beim Beschenken seiner Mitmenschen wird das Belohnungssystem im Gehirn aktiviert. Und zack ist nicht nur das Gegenüber glücklich, sondern auch man selbst! Was für ein netter Nebeneffekt.

Schmieden Sie Pläne!
Sind die Reisegutscheine übergeben und auch schon die Wahl auf ein Ziel sowie ein passendes Datum gefallen?

Dann wird es Zeit sich gedanklich schon einmal in Urlaubsstimmung zu versetzen, indem man sein Fernweh zelebriert und sich gedanklich zu weit entfernten Orten beamt. Doch bei all dem Schwelgen in Urlaubsträumen, sollte auch eine Prise Planung nicht zu kurz kommen. Informieren Sie beispielsweise Ihren Chef früh genug über Ihre Urlaubspläne, um ungewollte Terminüberschneidungen zu vermeiden. So ist eine unbeschwerte Vorfreude auf Ihren Urlaub gesichert!

Ein weiterer Tipp zur Urlaubsplanung: Holen Sie im Voraus Erkundigungen über ihr Reiseziel ein, um sich bestmöglich vorzubereiten. Folgende Fragen können beispielsweise bereits vorher geklärt werden: Was muss bei der Einreise beachtet werden? Welche der Sehenswürdigkeiten reizen Sie besonders? Finden während Ihrer Urlaubszeit interessante Events statt? Welche typischen kulinarischen Spezialitäten müssen Sie unbedingt kosten? So stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Reise in vollen Zügen auskosten und wirklich alles mitnehmen können.