ic_airplanemode_active_black_12pxic_directions_car_black_12pxic_directions_boat_black_12pxfav_idlehelp_center_iconic_hotel_black_12pxicon planelogo boxquestion_iconic_local_taxi_black_12pxic_train_black_12pxic_airport_shuttle_black_12pxic_local_activity_black_12px
18 Angebote

Prag Reisen

Sie möchten den märchenhaften Charme der Goldenen Stadt selbst erkunden? Dann müssen Sie auf alle Fälle mit TravelBird nach Prag reisen.
Mehr sehen:
Angebote
18 Angebote
18 Angebote
Filter Zurücksetzen

Mit seinem Reichtum an Geschichte und Kultur scheint es manchmal, als ob in Prag die Zeit stehen geblieben wäre.

Prag ist bekannt für seine malerische Schönheit, beeindruckenden Brücken und unzähligen Türme. Sie wird nicht ohne Grund die Goldene Stadt genannt. Bei einem Spaziergang durch die faszinierende Altstadt, kann man sich schon mal wundern, ob man sich in einem Märchen befindet. Sämtliche historische Stilrichtungen lassen sich hier finden. Im Gegensatz dazu bilden die modernen Gebäude einen einzigartigen Kontrast zwischen Neu und Alt. Besonders für Kurzentschlossene keine eine Last-Minute Reise nach Prag eine tolles Reiseziel sein.

Vor Ihrer Städtereise Prag müssen Sie unbedingt darauf achten, bequemes Schuhwerk mitzunehmen. Denn die Stadt eignet sich perfekt, um zu Fuß erkundet zu werden. Um Prag noch fußgängerfreundlicher zu machen, hat die Stadtregierung beschlossen, die Anzahl der Autos weiter zu reduzieren. So hat sie deutlich billigere Tarife für den öffentlichen Nahverkehr durchgesetzt. Damit Sie auf Ihrer Städtereise Prag auch wissen, wohin Sie gehen sollen, gibt TravelBird Ihnen hier ein paar Tipps für Ihre Prag Reise.

Sehenswürdigkeiten

In Prag warten unzählige Sehenswürdigkeiten darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Die Geschichte Prags spiegelt sich in den zahlreichen Kirchen, Burgen, Häusern und Museen wider. Die Hauptstadt Tschechiens ist sehr eng mit der Geschichte des Landes verflochten. Die Begegnung deutscher, böhmischer und jüdischer Kultur hat Prag über viele Jahrhunderte hinweg geprägt. Zuallererst sollten Sie sich zum Herzen des historischen Zentrums begeben, wo sich der Altstädter Ring befindet. Auf dem kürzlich restaurierten Marktplatz können Sie die astronomische Uhr am Altstädter Rathaus, die gotischen Türme der Teyn Kirche und die Statue des Reformers Jan Hus bestaunen. Auf der Spitze des Rathauses erwartet Sie eine atemberaubende Aussicht. In nicht allzu weiter Ferne liegt das Jüdische Viertel Josefstadt, wo Sie auch das Jüdische Museum besuchen können. Auch die verschiedenen jüdischen Synagogen sind einen Besuch wert. Unter ihnen befindet sich auch die Altneu-Synagoge. Sie ist die die älteste erhaltene Synagoge, die noch in Betrieb ist.

Ein absolutes Muss ist auch die Karlsbrücke, die über die Moldau führt. Sie zählt zu den ältesten Steinbrücken Europas und ist nur zu Fuß zugänglich. Die zwei Türme, die die Brücke begrenzen, können Sie tagsüber besichtigen. Die Brücke ist stets sehr belebt und Musiker sorgen für eine tolle Atmosphäre. Wenn Sie es etwas ruhiger bevorzugen, sollten Sie die Karlsbrücke bei Nacht bestaunen.

Ein Besuch der Prager Burg darf bei Ihrer Prag Reise nicht fehlen. Sie wurde im 9. Jahrhundert erbaut und bildet das politische und kulturelle Zentrum der Goldenen Stadt. Im Laufe der Zeit hat sie sich stets gewandelt und ist zu einem zusammenhängenden Komplex verschiedener Gebäude geworden. Die Heilig-Kreuz-Kapelle, die drei Ehrenhöfe, die Nationalgalerie, der Gedenkobelisk der Opfer des 1. Weltkriegs, der Veitsdom und auch das Goldene Gässchen gehöhren heute zur Prager Burg. Nach dem anstrengenden Aufstieg zur Burg können Sie sich beim Schlendern durch die Gartenanlagen rund um die Burg ein wenig erholen. Es gibt viele Gründe, Prag einen Besuch abzustatten, welche gleichzeitig dazu beitragen, die Stadt neben Orten wie Venedig, Paris oder Budapest zu einem der schönsten Reiseziele Europas zu machen.

Essen & Trinken

Entdecken Sie die kulinarischen Spezialitäten Prags

Bier und Knödel - böhmische Tradition wird hier großgeschrieben. Fleisch, Knödel (knedlík), Kraut (vepřo-knedlo-zelo) und Lendenbraten (svíčkova) gehören auf die Speisekarte. Letzteres ist das Nationalgericht und laut Brauch muss ein Mädchen einen traditionellen Lendenbraten kochen können, bevor sie heiraten darf. Als Nachspeise sollte man auf jeden Fall die typischen Eierpfannkuchen (palačinka) versuchen. Traditionell werden sie mit Aprikosen- oder anderer Fruchtkonfitüre bestrichen und mit Staubzucker bestreut. Auch süße Variationen der Knödel eignen sich als Nachspeise. Diese werden mit saisonalen Früchten wie Erdbeeren oder Pflaumen gefüllt und anschließend mit Butter, Frischkäse oder Schokolade überzogen.

Wenn es um’s Trinken geht, gibt es ähnlich wie auf einer Städtereise in München wirklich nur eine Option – Bier. Bier ist das Nationalgetränk Nummer eins. Jeder Tscheche trinkt jährlich mehr als 160 Liter Bier. Damit ist Tschechien an der Weltspitze. Dies ist jedoch auch nicht verwunderlich bei dem guten tschechischen Bier, das man in den vielen Bierlokalen genießen kann. Die zwei berühmtesten Biersorten sind Pilsener Urquell und Budweiser. Aber Prag hat auch eigenes gebrautes Bier, wie das Staropramen oder das St. Norbert Bier. Mit einem herzlichen “Na zdraví!” wird dann schließlich deutlich mehr als einmal angestoßen.

Shopping und Nachtleben

Ausgiebige Shoppingtouren und lange Nächte warten auf Sie

Für jeden Geschmack gibt es hier das Richtige. Prag eignet sich ausgezeichnet für ausgiebige Shoppingtouren für das kleinere sowie größere Geldbörsel an. Die größten Shopping Center sind das Černá Ruže, das Nový Smíchov oder das Atrium Flóra. Exklusive Designerware finden Sie in der Pařízka úlica (Pariser Straße). Da die Gegend zu einer der schönsten in ganz Prag gehört, lohnt es sich auf jeden Fall, die Einkaufsstraße zu besuchen – auch ganz ohne Shoppingtour. Zudem bieten sich die vielen Wochenmärkte fürs gemütliche Schlendern und Entdecken an. Nennenswerte Märkte sind der Havelský trh, der Pražská tržnice oder der Tržnice Pankrác. Egal welche Vorlieben Sie haben, ein paar Shoppingtouren gehören auf jeden Fall zu Ihrer Prag Reise dazu.

Abends lohnt es sich dann das aufregende Nachtleben Prags zu erkundigen. Viele der beliebten Klubs befinden sich Mitten im Zentrum der Altstadt und sind somit einfach zu erreichen. Hier befindet sich beispielsweise das Karlovy Lazne. Es ist der größte Klub in Zentraleuropa und bietet 5 Tanzflächen auf 4 Ebenen sowie eine erstaunliche Aussicht auf den Vltava Fluss und die Karlsbrücke. Wer es lieber etwas alternativer mag, kommt in Prag ebenfalls nicht zu kurz. Hier sind beispielsweise das Bordo und Club Nebe empfehlenswert, wo man sich auf ein paar Bier oder gelegentlich auch ein Konzert treffen kann. Für einen entspannenden Abend bietet sich die M1 Secret Lounge an.

Ihre Prag Städtereise lässt sich ebenfalls gut mit einer Budapest Reise verbinden. Dies garantiert Ihnen ein paar tolle abwechslungsreiches Tage. Lassen Sie sich von unseren besten Angeboten inspirieren!

Können wir helfen? Finden Sie Antworten zu vielgestellten Fragen in unseren FAQ oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen