Neues Jahr, neues Glück, neue gute Vorsätze und neue Reiseziele, die es zu entdecken gilt. Wir haben uns für euch umgeschaut und die Top 5 der Reiseziele zusammengestellt, die noch nicht vom Tourismus überlaufen sind. 5 Reiseziele, die vielfältiger nicht sein könnten, und ihre Authentizität noch bewahren konnten. Damit das auch so bleibt, haben wir uns zum Ziel gemacht, unsere Reisen so zusammenzustellen, dass Kultur, Natur, Land und Leute geschützt bleiben. Hier sind sie, unsere Top 5 Reiseziele, die den Entdecker in dir erwachen lassen, dich inspirieren und dir Energie für das neue Jahr geben werden!

 

Naturperlen und authentische Städte – Slowenien

Malerisches Bled © lukaszimilena/shutterstock.com

Slowenien, das kleine Land zwischen Alpen und Mittelmeer, überrascht trotz der geringen Größe mit einer besonders abwechslungsreichen Landschaft und Natur. Es ist außerdem das erste Land der Welt, welches zum grünen Reiseziel erklärt wurde. Grüne Wälder, klare Seen, majestätische Berge und die einzigartige Karstlandschaft mit ihren magischen Tropfsteinhöhlen warten nur darauf von dir entdeckt zu werden. Aber da ist noch mehr: verpasse nicht Piran, die von einer mittelalterlichen Ringmauer umgebene Salzstadt, an der knapp 50 km langen Adriaküste. Auch das malerische Bled, mit seiner Insel im See und der über der Stadt thronenden Burg, ist ein absolutes Muss. Lass dich in einem Pletna, einem traditionellen Ruderboot, zur Insel fahren und genieße anschließend den atemberaubenden Ausblick über den See von der Burg aus. Die naturverbundene Hauptstadt Ljubljana wurde 2016 zur Grünen Hauptstadt Europas gekürt. Hier kannst du über den Marktplatz schlendern, die besondere Architektur bestaunen und jeden Freitag in der „offenen Küche“, dem Speisenmarkt „Odprta Kuhna“, von slowenischen Meisterköchen zubereitete Köstlichkeiten probieren.

 

Traumstrände, Unterwasserwelten, Tempel und Natur – Indonesien

Die Schönheit Indonesiens © mbrand85/shutterstock.com

Indonesien, das sind über 17.000 Inseln, die sich wie auf einer Kette aneinander reihen. Hier findest du dein Glück, egal wie es aussieht. Den ganzen Tag am Traumstrand liegen? Kein Problem. Abtauchen und sich über die Artenvielfalt freuen? Hier bist du richtig. Jeden Tag mit einem Sonnenuntergang am Strand beenden? Tu dir keinen Zwang an. Orang-Utans, Komodo-Warane und andere exotische Tiere bestaunen? Aber klar doch. Eine Vulkanwanderung machen? Los geht's. Durch romantische Reisfelder spazieren? Mach dich auf den Weg. Alles ist möglich und ich könnte die Liste endlos weiterführen... Jede Insel hat hierbei ihren ganz eigenen Reiz. So warten auf Java der berühmte Borobodur- und Brambanan-Tempel. Bali verzaubert mit seinen schönen Stränden und dem malerischen Inland voller Reisfelder. Auf Sulawesi kannst du in die Kultur der Bewohner eintauchen. Sumatra lockt mit abenteuerlichen Ausflügen zum Tier-Spotting durch den Dschungel, und auf fast jeder indonesischen Insel gibt es mindestens einen Vulkan zu entdecken.

 

Kulturhauptstadt und die blaue Lagune – Malta

Valetta, Kulturhaupstadt 2018 © - leoks/shutterstock.com

Wie, du warst noch nie auf Malta? Wer an Malta denkt, denkt an eine Insel, dabei sind es insgesamt 4 Inseln, die den kleinen Inselstaat im Mittelmeer bilden. Die größte der Inseln ist aber Malta, deren Hauptstadt Valletta zur Kulturhauptstadt 2018 ernannt wurde. Du kannst dich auf zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und eine schöne Altstadt freuen. Doch Malta ist mehr als das! Besuche unbedingt die mittelalterliche Altstadt von Mdina, in den kleinen Nebengässchen läuft es sich besonders schön! Karibisches Feeling kommt du in der Blue Lagoon auf Comino auf und ein schöner Tagesausflug bringt dich per Fähre auf die kleinere Insel Gozo. Und das Beste ist, dass die Flugzeit nach Malta ab Deutschland bei nur ca. 2,5 Stunden liegt. Das Paradies ist also ganz nah!

Weiße Strände, türkises Wasser und Palmen – Die Karibischen Inseln

Unter Palmen in der Karibik ©shutterstock.com

Willkommen im Paradies, willkommen in der Karibik, wer träumt nicht davon? Die Inseln und Inselgruppen der Karibik liegen über mehrere Tausend Kilometer verstreut nördlich des Äquators zwischen Florida und Venezuela. Die Durchschnittstemperaturen liegen ganzjährig bei 25-28 °C und das Wasser hat eine recht konstante Temperatur von 26 °C. Das klingt gut, oder? Nur wohin soll es gehen? So viele Inseln, so viel Schönes zu entdecken. Such dir deine Lieblingsinsel aus oder begebe dich zum Inselhopping direkt auf mehrere Trauminseln. Zum Beispiel auf die Bahamas. 700 Trauminseln umfasst die Inselgruppe, unzählige Bilderbuchstrände und eine Unterwasserwelt, die ihresgleichen sucht. Auf Kuba geht es noch sehr ursprünglich zu. Schlender durch das koloniale Flair in Havanna, einen Cuba Libre in der Hand und kubanische Lebensfreude an jeder Ecke. Jamaika ist spätestens seit Bob Marley für Reggae, Rastafari und ein absolut relaxtes Lebensgefühl bekannt, perfekt also, falls du mal komplett runterfahren möchtest. Und das ist nur ein winziger Ausschnitt der Karibik. Da sind auch noch die ganzen kleineren Inseln, manche bekannt, andere unbekannt, aber allesamt wahre Juwelen der Natur!

Geysire, Nordlichter und heiße Quellen – Island

Naturspektakel in Island © Puripat Lertpunyaroj/shutterstock.com

Natur pur wartet in Island auf dich. Auch hier sind die Möglichkeiten schier unendlich. Vielfältige Wanderrouten, Lavatunnel und Eishöhlen, unvergessliche Gletschertouren - Island ist das perfekte Reiseziel für dich, wenn du Natur liebst und dich von dieser auch gerne überraschen lässt. Wie wäre es mit einer spannenden Wanderung? Die Wanderung auf dem Laugavegur, vorbei am Vulkan Eyjafjallajökull gilt als eine der spektakulärsten Wanderrouten der Welt. Die müden Knochen belohnst du danach am besten mit einem Bad in einer der vielen heißen Quellen. Und dann sind da natürlich noch die geheimnisvollen Nordlichter. Farbenfroh erleuchten sie den Nachthimmel, ein einzigartiges Naturschauspiel.

Und weißt du jetzt, welches Reiseziel 2018 auf deiner Reiseliste steht?

Wähnst du dich schon, eingepackt in einen warmen Pulli, in einer isländischen Eishöhle? Oder Badekleidung tragend, die Füße im feinen Sand, auf einer karibischen Insel? Möchtest du lieber die unentdeckte Schönheit Sloweniens erforschen? Dich auf die Spuren der bis zu 6000 Jahre alten Geschichte in Malta begeben? Oder die Vielfalt Indonesiens kennenlernen? Jetzt, wo das neue Jahr begonnen hat, ist auf jeden Fall ein guter Zeitpunkt, um deine nächste Reise zu planen. Und dann kann die Vorfreude beginnen!

Mühelos & sorgenfrei

See TravelBird deals

Mühelos & sorgenfrei

See TravelBird deals