Reisedatum wählen
50 Angebote

Egal ob Sonne, Strand und Meer, ein Aktivurlaub oder eine ausgedehnte Städtereise - TravelBird bietet Ihnen eine breite Palette verschiedener Angebote, die sich Ihren Urlaubswünschen und Vorstellungen anpassen lassen.

Sie halten einen Cocktail in der einen Hand und ein spannendes Buch in der anderen, während Sie unter Palmen in der warmen Sonne am Strand entspannen. Sie machen einen Aktivurlaub, wandern durch die Natur oder surfen entlang der blauen Küsten. Sie nutzen das Auto, um verschiedene historische Städte zu besichtigen - Eins ist klar: Jeder definiert den Begriff Urlaub auf seine eigene Art und Weise und so entscheidet sich jeder für ein anderes Reiseziel oder Aktivität während dieser Zeit. Im Allgemeinen soll ein Urlaub eine Auszeit vom Alltag darstellen und der Erholung von Körper und Geist dienen. Oft wird dieser auch für touristische und erlebnisreiche Zwecke genutzt, somit werden währenddessen unbekannte Länder bereist, neue Kulturen kennengelernt und ungewöhnliche kulinarische Spezialitäten getestet.

Auch die Österreicher bleiben weiterhin reisefreudig. 2016 traten, nach Aussage von Statistik Österreich, etwa drei Viertel der Bevölkerung mindestens eine Urlaubsreise an und so unternahm die österreichische Bevölkerung im selben Jahr knapp 20 Millionen Urlaubsreisen. Dabei ist die Reiseteilnahme unter den 15- bis 24-Jährigen mit etwa 86% am höchsten, während nur etwa zwei Drittel der über 65-Jährigen auf Reisen gingen. Die Bevölkerung weiß die vielen Vorzüge des eigenen Landes zu schätzen und verbringt ihren Urlaub gern im Heimatland. Hier umfasst ein durchschnittlicher Aufenthalt etwa 3,5 Nächte. Trotzdem wird der größte Teil der Urlaube im Ausland verbracht. Auch die Dauer ist mit 6,7 Nächten länger als bei einem Heimaturlaub. Das beliebteste Urlaubsziel der Österreicher ist und bleibt seit vielen Jahren das Nachbarland Italien, gefolgt von Kroatien und Deutschland auf Platz 2 und 3. Dies mag nur wenig überraschen, denn diese Destinationen sind für Österreicher gut zu erreichen und somit entpuppt sich der PKW ebenfalls als das meistgenutzte Verkehrsmittel auf Reisen. Auch in Spanien und Griechenland wird gern nach einer entspannten Auszeit gesucht. Doch viele Österreicher träumen eben auch davon, sich einmal den Wunsch von einem Urlaub in weiter entfernten Metropolen erfüllen zu können und so stehen Städte wie New York City bei 25% der Bevölkerung auf dem Wunschzettel, während 10% gern einmal einen Urlaub in Sydney und 6% in Tokio verbringen möchten. Doch genau wie die Reiseziele selbst sind auch die Gründe für einen Urlaub unterschiedlicher Herkunft. Mehr als die Hälfte der Europäer ist sich jedoch einig, dass sie während ihres Urlaubs einfach nur entspannen und die Ruhe genießen möchten. Auch möchten sie gemeinsam Zeit mit der Familie oder dem Partner verbringe oder neue Kulturen kennenlernen.

Die Erste Bank führte eine Umfrage bezüglich der Urlaubsfinanzen durch und kam zu dem Ergebnis, dass knapp jeder Dritte Österreicher sein 13. Monatsgehalt nutzt, um einen Urlaub zu finanzieren, während die meisten jedoch auf ihre Ersparnisse zurückgreifen. Einer Studie von Europ Assistance nach zufolge, verfügt die österreichische Bevölkerung über das zweithöchste Urlaubsbudget in Europa. Sie gibt im Durchschnitt etwa 2.400 € für ihren Haupturlaub aus. Dennoch muss ein guter Urlaub keinesfalls teuer sein. So können Reisende oft auf preiswerte Angebote in den Frühbucher-Kategorien stoßen als auch von den reduzierten Preisen der Last-Minute Reisen profitieren. In Sachen Auslandsreisen bleibt der Großteil der Österreicher gern innerhalb der Eurozone. Demzufolge erweist sich das Bargeld während des Urlaubs weiterhin als ein beliebtes Zahlungsmittel. Sollte es den Reisenden dann doch in weiter entfernte Regionen mit einer anderen Währung ziehen, dann tauscht, laut Erste Bank, jeder Zweite noch vor dem Urlaub sein Geld bei einer Bank im Heimatland. Insbesondere die Monate von Juli bis September werden für den Haupturlaub genutzt. Ihren Sommerurlaub verbringen die Österreicher am liebsten am Meer, aber auch Reisen in die grüne Natur oder Städtetrips sind stets beliebt, denn Urlauber gewinnen immer mehr Interesse daran, eben auch das Land selbst mit seiner einmaligen Kultur und seinen Einheimischen zu entdecken und kennenzulernen. Bei der Wahl der passenden Urlaubsdestination stellt die österreichische Bevölkerung, laut Europ Assistance, das gesamte Preis-Leistungsverhältnis, welches Ihnen während ihres Urlaubs geboten wird, an erster Stelle, aber selbstverständlich ist auch das Reiseziel selbst ein entscheidendes Kriterium. Ein Großteil lässt sich gern von den Informationen, Bildern und Videos aus dem Internet inspirieren oder fragt Familie, Freunde und Bekannte nach hilfreichen Urlaubsempfehlungen.Trotz einer Vielzahl alternativer Unterkunftsarten sind Hotels noch heute die Favoriten der Österreicher, denn sie stellen für die meisten Reisenden das sichere, bequemere und verlässlichere Erlebnis dar. Demnach informieren sich die österreichischen Urlauber vor der ihrer Reise auch über die angebotenen Serviceleistungen der Hotels. Ähnlich wichtig ist selbstverständlich auch die Wahl der Reisebegleitung. Rund jeder Dritte Urlauber verreist am liebsten mit dem Partner, wohingegen jede Vierte Reise von Familien mit Kindern angetreten. Größere Gruppen oder Alleinreisende buchen hingegen seltener einen Urlaub.

Die meisten Postkarten werden aus dem Sommerurlaub versandt.
Welche Urlaubsart ist die richtige für Sie?
Heutzutage steht den Touristen die gesamte Welt offen und so entpuppt sich für viele gelegentlich sowohl die Wahl der nächsten Urlaubsdestination als auch die der passenden Reiseart als schwierige Entscheidung.

Die österreichische Bevölkerung ist in ihrem Urlaub gern im Freien und in der Natur unterwegs. Folglich zählen, laut Tourismus Monitor Austria, in den Sommermonaten Wander- und Bergsteigurlaube klar zu den Favoriten der Österreicher, während im Winter das Skifahren und Snowboarden in den Schneegebieten bevorzugt werden. Aber auch Städteurlaube werden das ganze Jahr über angetreten und freudig erwartet. Viele Menschen haben bei der Vorstellung an einen Städtereise eine ganz bestimmte Metropole im Sinn, der sie einmal einen Besuch abstatten möchten. Andere hingegen träumen davon, in kürzester Zeit so viele Orte wie nur möglich zu entdecken. In einigen Fällen wird man sich mit seiner Reisebegleitung nicht einig, wohin genau die Reise am Ende gehen soll. Wer sich vor der Buchung des Urlaubs ungern auf nur eine Stadt oder einen bestimmten Ort festlegen kann oder möchte, könnte bei der Urlaubsplanung eine Kreuzfahrt näher in Betracht ziehen. Kaum eine andere Art des Reisens ist so abwechslungsreich und wohltuend zugleich. In dieser Zeit haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Destinationen auf geführten Touren oder auf eigene Faust zu erkunden, während Sie am Ende jeden Tages in Ihre vertraute Unterkunft zurückkehren und in Ihr gemütliches Bett fallen können. Auch an Board des Schiffes kann es nicht langweilig werden. So finden sie auf den Schiffen oft viele verschiedene Restaurants und Bars für das leibliche Wohlbefinden vor, können in kleinen Boutiquen shoppen gehen oder eine Theatervorstellung genießen. Auf den Laufbändern mit Meerblick im Fitnessstudio oder beim virtuellen Golfspiel sorgen Sie für die sportliche Aktivität Ihres Bewegungsapparates. Dabei sind Kreuzfahrten stets familienfreundlich, aber eignen sich auch ausgezeichnet für Paare oder Alleinreisende.

Andere Erholungssuchende legen Wert darauf, während Ihres Urlaubs komplett abschalten zu können, zu faulenzen und schlicht und einfach die Seele baumeln zu lassen. Hierfür eignen sich besonders Strand- oder Wellnessurlaube, denn sowohl die Sonne, das salzige Meer und die warmen Temperaturen in den südlichen Regionen als auch die entspannenden Behandlungen in den Wellnesshotels können eine eine Reihe von wohltuenden und gesundheitsfördernden Wirkungen auf Ihren Körper und Geist haben.

"Ich glaube, der glücklichste Moment im Leben eines Menschen ist eine Abreise in unbekannte Länder."

– Sir Richard Francis Burton (1821 - 1890)
Urlaub macht gesund.
Nutzen Sie Ihren Urlaub, um Energie zu tanken und etwas für Ihre Gesundheit zu tun.
Wussten Sie, dass ein Urlaub eine Reihe von Effekten mit sich bringt, welche sich positiv auf die körperliche als auch die geistige Gesundheit ausüben?

Laut Europ Assistance gelingt es nur etwas mehr als zwei Drittel der österreichischen Bevölkerung während ihres Urlaubs den Arbeitsplatz komplett zu vergessen. Viele von ihnen sind mit den Gedanken weiterhin bei den zu erledigenden Aufgaben und rufen zusätzlich ihre E-Mails ab. Einige wenige antworten sogar auf ihre elektronische Post und arbeiten noch während ihrer geplanten Auszeit. Ein Urlaub sollte jedoch eine Pause vom stressigen Alltag sein und somit ist es wichtig, dass Sie sich während dieser Zeit und an Ihrem Urlaubsort rundum wohlfühlen. Lassen Sie den Laptop Zuhause und vergessen Sie den Arbeitsplatz, konzentrieren Sie sich auf sich selbst und genießen Sie die Zeit mit Ihrer Reisebegleitung - die positiven Erinnerungen an Ihren Urlaub werden Ihnen auch im nachhinein lange eine Freude bleiben.

Versuchen Sie sich vor Ihrem Urlaub nicht zu viel Arbeit aufzuhalsen, sondern bereiten Sie sich bereits gedanklich auf Ihre Verschnaufpause vor. Die Vorstellungskraft und Fantasie des Menschen ist beispiellos. Allein die Vorfreude auf den kommenden Urlaub und die Gedanken an das einzigartige Ambiente des Hotels, des Strandes oder das Bild einer ganz besonderen Stadt rufen Glücksgefühle in uns hervor. Sobald Sie dann in Ihrem tatsächlichen Urlaub angekommen sind, kann dieser Ihnen zu mehr Lebenszufriedenheit verhelfen. Forscher haben herausgefunden, dass Erlebnisse während des Urlaubs und die Erinnerungen daran uns sogar glücklicher machen, als der Erwerb von materiellen Dingen. Auch bleiben uns diese Glücksgefühle länger erhalten. Weiterhin stellte sich heraus, dass Menschen, die nie in den Urlaub fahren, anfälliger für Krankheiten sind. Wer sich also regelmäßig eine Auszeit gönnt und in den Urlaub fährt, tut etwas für seine Gesundheit und sein allgemeines Wohlbefinden. Auch während eines Urlaubs sind viele Menschen körperlich aktiver, denn der Arbeitsalltag zwingt uns oft viele Stunden auf einem Bürostuhl zu sitzen. Meist werden viele Kilometer zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückgelegt, während die unbekannten Orte im Urlaub entdeckt werden. Hinzu kommt, dass viele Urlauber auf Ihrer Reise generell gern sportlich aktiv sind oder sogar neue Sportarten wie Surfing, Stand-Up-Paddling oder Mountainbiking testen.

Wer seinen Urlaub am Meer verbringt, könnte sogar von den positiven Nebenwirkungen der salzigen Meeresluft profitieren. Sie ist weitestgehend allergen- und schadstofffrei und kann bei Erkrankungen der Atemwege oder der Haut zur Linderung der Symptome verhelfen. Neben der Luft trägt auch die Sonne in den wärmeren Regionen der Erde zu einem erhöhten Wohlbefinden bei. Wissenschaftler stellten fest, dass ein Großteil der Menschen heutzutage an einem Lichtmangel leiden. Grundsätzlich ist der Körper dazu in der Lage, das wichtige Vitamin D auszuschütten. Auf diese Weise kann er sogar einer Reihe verschiedener Erkrankungen vorbeugen. Allerdings benötigt er dafür ein ausreichendes Maß an Sonnenlicht. Ein regelmäßiger Urlaub in der Sonne verhilft Ihnen also Vitamin D zu tanken und etwas für Ihre Gesundheit zu tun. Bitte vermeiden Sie trotzdem einen gefährlichen Sonnenbrand und vergessen Sie nicht, sich mit einem ausreichenden Lichtschutzfaktor vor den UV-Strahlen der Sonne zu schützen.

Jeder vierte Österreicher träumt von einem Urlaub in New York.
Welche Urlaubsziele stehen auf Ihrer Wunschliste?
Es überrascht wenig, dass Weltstädte wie New York City, London oder Paris zu den Traumzielen der Österreicher gehören. Ein Foto vor der Freiheitsstatue, dem Big Ben oder dem Eiffelturm stehen bei vielen Weltenbummlern auf der To-Do-Liste.

Jedes Jahr zieht es eine Vielzahl von Touristen aus allen Ländern der Welt nach London. Die Metropole hieß 2016 eine Rekordzahl von 31 Millionen Besuchern willkommen, denn neben dem Big Ben warten weitere aufregende Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel der Buckingham Palace oder die Tower Bridge, darauf, von Urlaubern entdeckt zu werden. London ist nach New York City das größte Paradies für Theater- und Musicalbegeisterte, aber auch Modefans werden auf der Oxford Street, auf dem Camden Market oder im weltberühmten Harrods auf ihre Kosten kommen. Ähnlich modisch geht es jedoch auch in Paris zu. Frankreich ist als die Heimat der größten Designer und Modelabels bekannt, aber auch eine ausgezeichnete Küche wird von vielen Menschen mit dem Land in Verbindung gebracht. Ein ausgezeichnetes Essen mit einem guten Wein, welches in vollen Zügen genossen wird, gehört zum französischen Lebensstil dazu. Möglicherweise wünschen auch Sie sich am ersten Morgen Ihres Urlaubs in Frankreich ein frisches Croissant in ihrem Hotelbett genießen zu können?

Während jedoch viele Österreicher von den ganz großen Metropolen träumen, zieht es die meisten Urlauber tatsächlich in das Nachbarland Italien. Zu den beliebten Regionen zählen hier unter anderem Trentino-Südtirol, Ligurien oder die Toskana. In Deutschland hingegen, werden gern Städte wie München, Hamburg oder Berlin für einen Städteurlaub genutzt. Kroatien lockt österreichische Erholungssuchende jedes Jahr aufs neue mit mehr als 3.000 Sonnenstunden, zahlreichen Stränden und über 1.000 Küstenkilometer und auch die Länder Spanien oder Griechenland dienen den Österreichern gern für einen Strand- und Badeurlaub. Doch wie wäre es gar damit, Orte zu entdecken, die in Ihrem Freundeskreis noch keiner erkundet hat? Egal für welche Destination oder Urlaubskategorie Sie sich am Ende entscheiden, eine unvergesslich Zeit wartet auf Sie. Stöbern Sie in den Angeboten von TravelBird und lassen Sie sich inspirieren!