ic_airplanemode_active_black_12pxic_directions_car_black_12pxic_directions_boat_black_12pxfav_idlehelp_center_iconic_hotel_black_12pxicon planelogo boxquestion_iconic_local_taxi_black_12pxic_train_black_12pxic_airport_shuttle_black_12pxic_local_activity_black_12px
4 Angebote

Rundreise Spanien

Bei einer Rundreise Spanien gibt es viel zu erleben! Entdecken Sie mit TravelBird die spanische Kultur, leckere Tapas und wunderschöne Landschaften.
Mehr sehen:
Angebote
4 Angebote
4 Angebote
Filter Zurücksetzen

Traumhafte Strände, historische Städte und faszinierende Sehenswürdigkeiten: Entdecken Sie den Süden Europas bei einer Rundreise Spanien.

Spanien gehört - aus gutem Grund - zu den beliebtesten und schönsten Urlaubszielen Europas! Vom Baskenland im Norden, bis nach Katalonien im Süden: Spanien bietet eine große Vielfalt an Kultur und Traditionen. Am besten lässt sich diese Vielfalt bei einer Rundreise entdecken! Bei einer Rundreise Spanien kommen Sie an traumhaften Orten und architektonischen Meisterwerken vorbei. Bei einer Reise durch Spanien sollten Sie einen Besuch in der Hauptstadt Madrid einplanen und auch Barcelona Urlaub lohnt sich. Die südeuropäische Metropole versprüht einen modernen und zugleich traditionellen Charme. Zu den schönsten Stadtvierteln zählen Malasaña und La Latina. Tagsüber finden Sie dort hippe Läden und bezaubernde Cafés, am Abend öffnen zahlreiche Bars und Clubs ihre Türen. Hier ist für jeden Geschmack etwas geboten! Da sich das Leben in Spanien vor allem draußen abspielt, finden regelmäßig Straßenfeste und Festivals statt.

Andalusien zählt zu den schönsten Regionen des Landes und ist wie gemacht für eine Rundreise. In dieser Provinz liegen wunderschöne Orte wie Sevilla, Malaga und Granada. Die Landschaft Andalusiens ist sehr abwechslungsreich und geprägt von zahlreichen Oliven- und Orangenplantagen. Im Süden, an der Atlantik- sowie Mittelmeerküste finden Sie traumhafte Strände die zur Erholung einladen. Die Costa de la Luz bietet endlos scheinende Dünen, umrandet von einer wunderschönen Naturkulisse. Bei Tarifa geht die Costa de la Luz in die Straße von Gibraltar über, die das Mittelmeer mit dem Atlantischen Ozean verbindet. Zu den Wahrzeichen der Region gehört die Alhambra, eine Bergfestung in der Stadt Granada. Die Burg ist ein Meisterwerk der maurischen Baukunst und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Von der Alhambra aus haben Sie einen fesselnden Ausblick über die umliegende Landschaft und Granada.

Im Nordwesten von Spanien befindet sich die Provinz Galicien, welche an Portugal und den Atlantik grenzt. Hier ist die Landschaft etwas rauer und etwas grüner als im Süden des Land. Entlang der Atlantikküste finden Sie idyllische Dörfer und traumhafte Buchten. Wenn Sie nach Erholung suche, werden Sie hier vor allem in der Nebensaison fündig. Surfer kommen hier voll auf ihre Kosten! Inmitten einer traumhaften Kulissen können Sie hier die wilden Wellen des Atlantik bezwingen. Galicien ist die letzte Station des Camino de Santiago, einem Pilgerweg der quer durch Spanien bis nach Santiago de Compostela führt. Ziel ist die Kathedrale der Stadt, welche als Grabeskirche des Apostel Jakobus gilt. Wegen der religiösen Bedeutung wird Santiago de Compostela auch “die heilige Stadt” genannt.

Ob Nord oder Süd, mit TravelBird erleben Sie die spanische Kultur hautnah. Lassen Sie sich von den Traditionen und Sehenswürdigkeiten Spaniens verzaubern.

Rundreise Andalusien

Entdecken Sie den einzigartigen Charme der südlichsten Region Spaniens.

Die südlichste Region Spaniens lockt mit einer faszinierenden Landschaft und charmanten Städten. Begeben Sie sich auf eine unvergessliche Rundreise durch Andalusien!

Die Hauptstadt von Andalusien ist Sevilla, die viertgrößte Stadt Spaniens. Sevilla zählt zu den schönsten und sehenswertesten Städten des Landes. Laut einem Mythos, legte kein anderer als griechische Halbgott Herkules den Grundstein für die Stadt. Die lange und ereignisreiche Geschichte der andalusischen Metropole, spiegelt sich vor allem auch in der Architektur wieder. Die Spuren der Gründung Sevillas gehen zurück bis ins Römische Reich. Im Laufe der Zeit herrschten verschiedenste Völker über die Stadt Sevilla, darunter die Römer, Westgoten und Mauren. Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Sevillas ist die Giralda, das einstige Minarett der Moschee von Sevilla. Dieses Bauwerk ist ein Meisterwerk der maurischen Baukunst und gilt heute als Wahrzeichen der Stadt. Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten in Sevilla sind der Plaza de España und der Real Alcázar de Sevilla. Am besten lässt sich Sevilla bei einem Rundgang erkunden, vorbei an imposanten Gebäuden, faszinierenden Plätzen und charmanten Gassen.

Eine wahre Perle Andalusiens, ist die von mächtigen Hügeln umringte Stadt Granada. Wahrzeichen Granadas ist die Alhambra, eine imposante Burganlage im maurischen Baustil. Die Anlage besteht gleich aus mehreren Palästen und Bauwerken. Die Altstadt Granadas ist geprägt von verschlungenen, charmanten Gassen. Das älteste Stadtviertel ist Albayzin, welches ebenfalls für den maurischen Baustil bekannt ist. Wie auch die Alhambra zählt das Viertel zum UNESCO-Weltkulturerbe. Etwa 120 Kilometer entfernt, an der Costa del Sol, liegt die Küstenstadt Málaga. Die Santa Iglesia Catedral Basílica de la Encarnación und der Puerto de Málaga gehören zu den Top-Attraktionen der Stadt. In unmittelbarer Nähe der Altstadt befindet sich der Stadtstrand Playa de la Malagueta. Hier können Sie nach einem Spaziergang durch die Stadt die spanische Sonne und das Rauschen des Meeres genießen. Weitere Orte, die bei einer Spanien Rundreise nicht fehlen dürfen, sind Marbella, Cádiz und Huelva.

Rundreise Galicien

Der Norden Spaniens lockt mit wunderschönen Sehenswürdigkeiten und viel Kultur.

Galicien im Norden Spaniens ist nicht nur bei Pilgern und für Wanderreisen beliebt. Die spanische Region bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten und wunderschöne Strände.

Am Atlantik gelegen ist Galicien ein wahres Paradies für Surfer! Entlang der Küste reiht sich ein Surf Hot-Spot an den nächsten: Carballo, Porto do Son und Pantin gehören hier zu den bekanntesten. Abgerundet wird das Surf-Erlebnis mit einer atemberaubenden Landschaft. Die geheimnisvolle Szenerie ist geprägt von dramatischen Klippen, imposanten Bergen und grünen Wiesen. Das milde Klima trägt maßgeblich zur Vegetation der Region bei. Größte und wichtigste Stadt Galiciens ist Santiago de Compostela. Mit der gleichnamigen Kathedrale ist die Stadt Endpunkt des Jakobsweges und Ziel zahlreicher Pilgerreisen. Santiago de Compostela gehört, neben Jerusalem und Rom, mit zu den bedeutendsten Wallfahrtsorten der Christen. Angeblich ruhen hier die Gebeine des Apostels Jakobus. Neben Santiago de Compostela ist La Coruña eine der wichtigsten Städte von Galicien. UNESCO Welterbe und Wahrzeichen der Stadt, ist der Herkulesturm. Dieser Leuchtturm ist der älteste der Welt und stammt aus dem 2. Jahrhundert. Weiteres Highlight der Region ist Fisterra, ein kleiner Küstenort der vor langer Zeit als westliches Ende der Welt galt. Ein Besuch des Kap Finisterre mit dem Leuchtturm Faro de Fisterra, ist ein Absolutes Muss auf jeder Rundreise durch Galicien.

Durch die Nähe Portugals lässt sich eine Rundreise Spanien sehr gut mit einem Besuch im Nachbarland vereinen. Nur wenige hundert Kilometer entfernt befindet sich die portugiesische Metropole Porto. Mit dem Palácio de Bolsa und dem Ponte Dom Luís I Iockt Porto mit zwei atemberaubenden Sehenswürdigkeiten.

Kultur und Küche Spaniens

Erleben Sie das spanische Lebensgefühl und genießen Sie traditionelle Tapas.

Spanien ist bekannt für eine einzigartige Kultur, die vor allem eines ausstrahlt: Viel Gemütlichkeit! Daher wird Ihnen Ihre Spanien Reise wie ein Wellnessurlaub vorkommen.

Auch wenn Spanier generell als leidenschaftlich und feurig gelten, sind die Südeuropäer vor allem sehr entspannt. Die Siesta ist auch heute noch - gerade fernab der Stadtzentren - wichtiger Bestandteil der spanischen Kultur. Von 14 bis 17 Uhr haben viele Geschäfte geschlossen. Im Sommer sieht man um die Mittagszeit kaum Menschen auf der Straße. Erst wenn die Hitze nachgelassen hat, herrscht auf den Straßen ein buntes und lebendiges Treiben. Wie in den meisten, südlichen Ländern findet das Leben hier an der frischen Luft statt. Geselligkeit und Beisammensein hat einen hohen Stellenwert in der spanischen Kultur: Am Abend trifft man sich mit Freunden und Familie um zusammen Tapas zu genießen und sich auszutauschen.

Tapas sind ein wichtiger Bestandteil der spanischen Küche. Generell sind damit kleine Häppchen gemeint, die man mit seinen Freunden teilt. In vielen, traditionellen Kneipen werden die Tapas kostenlos zu den Getränken gereicht. Zu den typischen Tapas gehören Albóndigas (Fleischbällchen), Aceitunas (Oliven) und Patatas bravas (frittierte Kartoffeln mit scharfer Sauce). Weitere spanische Spezialitäten sind die Chorizo Wurst, Serrano Schinken und der Ibérico Schinken. Auch Wein gehört zur spanischen Ess- und Trinkkultur. Die bekannteste Weinbauregion Rioja, befindet sich im Norden des Landes. In diesem Gebiet werden vor allem kräftige und aromatische Rotweine angebaut. Im Südosten von Spanien, in Katalonien, wird der weltweit bekannte Cava angebaut.

Und wie wäre es damit, während Ihrer Spanien Rundreise in das neue Jahr zu starten? Die Spanier wissen auf jeden Fall, wie man eine richtige Silvester Party schmeißt!

Bei einer Rundreise Spanien gibt es viel zu erleben: Moderne Metropolen, idyllische Dörfer und eine einzigartige Kultur. Entdecken Sie das südeuropäische Land mit dem Auto und lassen Sie sich von der spanischen Lebensweise verzaubern!

Können wir helfen? Finden Sie Antworten zu vielgestellten Fragen in unseren FAQ oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen