ic_airplanemode_active_black_12pxic_directions_car_black_12pxic_directions_boat_black_12pxfav_idlehelp_center_iconic_hotel_black_12pxicon planelogo boxquestion_iconic_local_taxi_black_12pxic_train_black_12pxic_airport_shuttle_black_12pxic_local_activity_black_12px
14 Angebote

London Hotels

Tolle Designs, ein bequemes Bett und ein erstklassiger Service! Finden Sie mit TravelBird die perfekten London Hotels.
Angebote
14 Angebote
14 Angebote
Filter Zurücksetzen

London ist immer eine Reise Wert - Mit TravelBird finden Sie Ihre perfekten London Hotels

London ist die am zweit öftesten bereiste Stadt der Welt. Mehr als 17 Millionen Besucher zieht es jährlich in die britische Metropole. Die Londoner Hotels dürfte es freuen, die durchschnittliche Auslastung der verfügbaren Zimmer liegt bei 82%. Damit muss London sich im europäischen Vergleich nur der Hauptstadt der irischen Nachbarn geschlagen geben. Dublin führt das Ranking mit mehr als 83% voraussichtlich auch in den nächsten weiter Jahren an, so die Unternehmensberatung PwC, Städtereisen Dublin sind weiterhin im Trend. Nichtsdestotrotz sind in der britischen Hauptstadt in 2017 weitere 8.000 Hotelzimmer in Planung, 2018 sollen weitere 5.000 Zimmer hinzukommen. Denn London Reisen sind wieder im Aufschwung. Nach schwierigen Jahren 2015 und 2016, sorgt der schwache Pfund wieder vermehrt für steigende Besucherzahlen aus dem Ausland.

Dafür sorgt auch die Abwechslung, die man in London erleben kann. Von den poschen Stadtteilen Chelsea und Kensington, bis hin zum hippen Soho im Londoner West End. In der Weltstadt fühlt sich wirklich jeder gut aufgehoben. Um möglichst viel von Greater London zu entdecken, empfehlen wir Reisenden die Visitor Oyster Card, einmal aufgeladen können Sie mit Hilfe des ÖPNV ganz London erkunden. In der Nähe fast jedes Hotels in London, befindet sich eine Underground-Station, von wo aus Sie sich aufmachen können, neue Orte in London zu entdecken.

Für Viele besteht eine Städtereise nach London aus den Vierteln Westminster und City of London, mit Ihren Sehenswürdigkeiten wie dem Big Ben, dem London Eye oder der Tower Bridge. Dabei sollten Sie unbedingt auch einen Besuch der anderen Stadtteile einplanen. Für Liebhaber von ausgiebigen Shoppingtouren und Märkten, eignen sich beispielsweise die Viertel Camden und Notting Hill. Der Notting Hill ist vor allem durch den gleichnamigen Film mit Hugh Grant und Julia Roberts bekannt. Auf dem Portobello Road Market, der sich fast über die gesamte Länge Notting Hills erstreckt, können Sie aus einem breiten Angebot aus Antiquitäten, Kleidung und allerlei anderer Sachen wählen. Ebenso bekannt ist der Camden Market im Londoner Norden. In mehr als 1.000 finden Sie alles von Vintage-Lederjacken bis hin zu handgemachtem Schmuck und Kunst. In den Abschnitten Lock und Stables Market kommen Sie zudem kulinarisch auf Ihre Kosten. Dabei bleibt Ihnen die freie Wahl von Fish and Chips bis hin zu asiatischer Fusionsküche und das alles zu für Londoner Verhältnissen günstigen Preisen.

Auf der Suche nach guter Küche, hippen Cafés und pulsierendem Nachtleben ist, der sollte auch Soho einen Besuch abstatten. Soho, im Norden von Westminster, hat sich seit den 1970er Jahren vom Rotlichtviertel Londons zu einem Stadtteil des jungen und alternativen Volks gewandelt.

Für eine Auszeit im Grünen, abseits vom Trubel der Großstadt, eignet sich Londons größte Grünanlage, der Hyde Park. Ursprünglich wurde das Areal als Jagdgrund für König Heinrich VIII im 16. Jahrhundert errichtet, heute gilt er als grüne Lunge Londons. Zudem finden im Sommer zahlreiche Veranstaltungen und Konzerte im Hyde Park statt. Die US-amerikanische Band Queen, sorgte einst für einen Zuschauerrekord von mehr als 200.000 Menschen. Weitere Größen des Musikgeschäftes wie beispielsweise Pink Floyd, die Rolling Stones und die Queen of Pop, Madonna, sind seitdem im Hyde Park aufgetreten.

Egal worauf Sie bei Ihrer Reise aus sind, wir helfen Ihnen bei der Suche des perfekten London Hotels.

London Calling

Big Ben, Fellmützen und rote Doppeldecker Busse

Die Metropole an der Themse verspricht mehr Sightseeing als jede andere Stadt - Finden Sie jetzt Ihr perfektes Hotel in London und erkunden Sie die britische Hauptstadt.

Besonders der Stadtteil Westminster steht für Londons ikonische Sehenwürdigkeiten, die bei vermutlich jeder London Reise auf dem Programm stehen. Dazu gehören sicher der Big Ben und der Buckingham Palace. TravelBirds Studie zu den am beliebtesten geinstagrammten Touristenattraktionen hat ergeben, dass beide zusammen mehr als 3 Millionen mal auf der Social Media Plattform von Reisenden markiert wurden, was Sie zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Vereinigten Königreichs macht. Mit 2,5 Millionen Tags, belegt der Big Ben sogar Platz 7 im weltweiten Vergleich. Das typische Glockenspiel des Big Ben und die 45 minütige Wachablösung vor dem königlichen Palast sorgen also noch immer für Begeisterung bei tausenden Reisenden, die London einen Besuch abstatten. Ein absolutes Highlight einer jeden England Reise.

Wer London einmal aus der Vogelperspektive überblicken möchte, der macht sich am besten auf zum London Eye. Das 135 Meter hohe Riesenrad befindet sich am südlichen Ufer der Themse und zählt jedes Jahr mehr als 3,5 Millionen besucher aus aller Welt. Damit ist der London Eye die meistbesuchte kostenpflichtige Attraktion Großbritanniens. Bis 2013 trug das Riesenrad zudem den Titel des höchsten Aussichtspunktes der Stadt, musste diesen aber an das aber an das höchste Gebäude der EU abgeben. The Shard oder auch Shard auf Glas bietet seinen Besuchern einen Blick aus atemberaubenden 244,3 Metern Höhe.

Lassen Sie sich inspirieren

Museen, Theater und eine wachsende Start-Up Kultur machen London zu einer Quelle der Inspiration

Machte da die Not etwa erfinderisch? - London bietet freien Eintritt zu allen staatlichen Museen und Galerien, da machen London Reisen auch bei Regenwetter Spaß.

Wer etwas über die britische Geschichte lernen, Jahrhunderte alte Kunst bestaunen oder einfach nur nach einer Aktivität sucht, bei der man dem typisch englischen Regenwetter entfliehen kann anstatt in einem londoner Hotel zu sitzen, wird hier sicher fündig. Hunderte Museen öffnen Besuchern täglich ihre Pforten, viele davon gratis. Darunter befinden sich beliebte Einrichtungen wie das British Museum, die National Gallery oder das Tate Modern. Das Tate Modern allein zieht jährlich mehr als 5 Millionen Besucher an und gehört damit zu den beliebtesten Museen des Vereinigten Königreichs und den größten Sammlungen an moderner und zeitgenössischer Kunst.

Darüber hinaus gilt London als sehr innovative, wie inspirierende Stadt. Laut TravelBirds Ranking der inspirierendsten Städte, lassen sich besonders Jungunternehmer von der Stadt an der Themse inspirieren, denn London gilt als europäische Start-Up Hauptstadt. In dieser Kategorie belegt London im weltweiten Vergleich den 6. Rang, geschlagen wird die britische Hauptstadt nur von Städten in Nordamerika, sowie Tel Aviv in Israel. Darüber hinaus punktet London mit einer großen Zahl an Museen und Galerien, sowie Institutionen für darstellende Künste. Eines der berühmtesten Theater der Stadt dürfte das Globe Theater sein, welches mit dem britischen Dichter und Schauspieler William Shakespeare in Verbindung gebracht. Dessen Stücke werden in dem wieder errichteten Globe Theater jeden Sommer aufgeführt.

Der Pub - Das Wohnzimmer der Londoner

Uriges Ambiente, deftiges Essen und eine feuchtfröhliche Atmosphäre

Der Besuch eines Pubs gehört zu einem Besuch in London genauso dazu wie ein Foto der Towerbridge oder das Glockenspiel des Big Ben.

Der Pub, kurz für Public House, ist für London typisch. Hier trifft man sich auf eine gute Zeit, verfolgt mit Freunden das Fußballspiel der favorisierten Mannschaft oder lässt einen anstrengenden Tag mit einem Ale oder Bier ausklingen. Unter anderem wegen seiner gemütlichen Pubs schafft London es in unser Ranking der 100 gastfreundlichsten Städte der Welt. Auch kulinarisch kommt man in einem Londoner Pub sicher auf seine Kosten, Sonntags bieten viele ein typisch britisches Roast Dinner an, an allen anderen Tagen sind Fish’n’Chips der absolute Kassenschlager. Nach einem Tag voller Sightseeing, befindet sich sicher auch ein Pub in der Nähe Ihres Hotels in London. Insgesamt zählt London schließlich mehr als 5.000 Pubs, da wird sicher der richtige für jeden Geschmack dabei sein. Als ältester Pub gilt indes der “The Grapes” Pub, der bereits seit 1583 im Stadtteil Limehouse besteht. Noch bekannter als der Pub selbst ist aber sein Besitzer, Sir Ian McKellen, der vielen wohl als Zauberer Gandalf aus der Herr der Ringe Trilogie bekannt sein dürfte.

Die Stadt die immer eine Reise wert ist - Mit TravelBird finden Sie Ihre perfekten London Hotels.

Können wir helfen? Finden Sie Antworten zu vielgestellten Fragen in unseren FAQ oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen