Angebote

Last Minute Kanaren

Hat Sie das Reisefieber gepackt? Dann buchen Sie noch heute Ihre Last Minute Kanaren Reise mit TravelBird!

Das ultimative Ganzjahres-Urlaubsziel

Haben Sie Lust auf einen spontanen Urlaubs-Trip, möchten Sie Sonne satt, aber nicht allzu weit fliegen? Kein Problem! Die Last Minute Kanaren Angebote von TravelBird machen es möglich!

Und die Kanarischen Inseln sind vielfältig! Hier wird jedem Reisetypen etwas geboten - Ob weitläufige Sandstrände, hohe Berge, Vulkanhöhlen oder tropische Wälder. Die Kanaren liegen im Atlantik und bestehen aus sechs Nebeninseln und sieben Hauptinseln. Zu den sieben Hauptinseln zählen Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, La Gomera und El Hierro. Alle sieben Hauptinseln sind beliebte Reisedestinationen und eignen sich perfekt für einen spontane Last Minute Reise. Da die Kanarischen Inseln geologisch zu Afrika gehören, gibt es hier das ganze Jahr über relativ konstante und warme Temperaturen. So eignen sich die Kanarischen Inseln auch hervorragend für einen Winterurlaub - vor allem, wenn Sie es eher angenehm warm und nicht heiß mögen. Auch im Sommer ist hierzulande nicht immer Verlass auf das Wetter. Mit einer Last Minute Kanaren Reise können Sie dem tristen Wetter entfliehen und Sonne pur genießen! Die Kanaren bestehen aus einer Inselgruppe, deren Inseln und Gewässer zusammen die Region bilden, auch Archipel genannt. Entstanden sind die Inseln aus einem Vulkanausbruch vor mehreren Millionen Jahren, viele der vulkanischen Überreste sind auch heute noch sichtbar. Alle Inseln haben Ihren ganz eigenen Charme und bieten daher auch für jeden Anspruch das beste Angebot. Die Kanarischen Inseln sind so bunt und vielfältig wie Ihr Name schon vermuten lässt. Allerdings wurden die Inseln nicht nach den farbenfrohen Kanarienvögeln, sondern die Vögel nach den Inseln benannt. Ob als Singlereise oder zu zweit - starten Sie Ihr Abenteuer und lernen Sie die bunte Vielfalt der Kanaren kennen!

Wunderbare Inseln gibt es viele - aber welche soll es sein?

Die Kanarischen Inseln im Überblick

Sie wissen zwar, dass es die Kanarischen Inseln sein sollen, aber nicht welche Insel genau? Eigentlich können Sie mit keiner Insel etwas falsch machen. Vielmehr hat jede Insel ihre eigenen Schwerpunkte. Wir möchten Ihnen mit diesem kleinen Überblick die Entscheidung etwas erleichtern. Die zweitgrößte Insel der Kanaren Fuerteventura ist zwar bekannt, aber nicht vom Massentourismus betroffen. Hier finden Sie auch noch ruhigere Orte, an denen Sie sich herrlich entspannen können. Hier gibt es rund 150 Strände zu entdecken. Sind Sie auf der Suche nach einem Ort für ein Romantikwochenende? Vor allem im Ferienort und Fischerdörfchen Carralejo finden Sie türkisfarbenes Meer und paradiesische, weiße Sandstrände an denen Sie eine romantische Zeit verbringen können. Da es in Fuerteventura auch etwas windiger sein kann, ist es das ideale Reiseziel für alle, die Wassersportarten, wie Windsurfen, Surfen oder Kitesurfen lieben. Zu den wohl beliebtesten und bekanntesten Kanarischen Inseln zählen die Inseln Teneriffa und Gran Canaria. In Gran Canaria reihen sich rund 160 Strände entlang der 236 Kilometer langen Küste - wenn Sie hier nicht entspannen können, wo dann?! Hier erwarten Sie außerdem Bananenplantagen, Lorbeerwälder, Gebirgsketten und atemberaubende Vulkanlandschaften. Eines der Wahrzeichen ist der erloschene Vulkan Pico de las Nieves. Das Klima auf Teneriffa ist zweigeteilt, was auf das Teno-Gebirge, Anaga-Gebirge und das Teide-Massiv zurückzuführen ist. Während der Norden wesentlich regenreicher und feuchter ist, gibt es im Süden Sommer, Sonne, Sonnenschein - das ganze Jahr über. Hier können Sie sich an den wunderbaren Stränden wie dem Los Cristianos oder dem Playa de las Américas bräunen und die Sonne genießen. Ist Ihnen mehr nach Kultur und Sightseeing? Dann sollten Sie sich in das Zentrum Santa Cruz begeben und dort die entzückenden alten Stadtviertel, malerischen Gebäude, die moderne Architektur sowie die kleinen Gassen erkunden. Egal für welche Insel Sie sich entscheiden – alle Inseln eignen sich sehr für eine Mietwagenrundreise. So haben Sie mehr Freiheit und können wirklich alle besonderen Ecken der Insel entdecken. Spüren Sie echtes Roadtrip Feeling auf Ihrer Last Minute Kanaren Reise!

Wunderbare Natur

Entdecken Sie die Vielfalt der Natur auf den Inseln

Die Inseln haben viel mehr als nur Sonne, Strand und Meer zu bieten. Seit jeher locken die Inseln Besucher mit Ihrer einzigartigen Naturvielfalt. Tropische, sattgrüne Wälder, aber auch vulkanische Überreste und Strände mit schwarzem Sand finden Sie auf den Inseln vor. Die Kanarischen Inseln sind vulkanischen Ursprungs und aus einem Hot Spot bzw. aus heißem Magma entstanden. Zahlreiche Eruptionen formten die Inseln zu den einzigartigen Landschaftsphänomenen, die sie heute sind. Die vier Inseln El Hierro, La Palma, Gran Canaria und Teneriffa verfügen außerdem alle über einen hohen Berg in der Mitte der Insel und sind relativ zerklüftet. Außerdem weisen alle Inseln unterschiedliche Formen der Vegetation auf - während es in La Gomera, El Hierro und La Palma grünt und die Natur prächtig gedeiht, so ist dies auf den anderen Inseln nicht nicht der Fall. Auf Fuerteventura herrschen sogar hauptsächliche Wüstengebiete vor. Der schlafende Vulkan Pico el Teide ist das Wahrzeichen Teneriffas und misst eine Höhe von über 3700 Metern. Damit ist er auch der größte Berg in ganz Spanien und der dritthöchste Inselvulkan der Welt. Zusammen mit der umschließenden Mondlandschaft Caldera bildet er den Nationalpark Pico del Teide, der zum UNESCO Kulturerbe gehört und ein begehrtes Reiseziel für Abenteurer und Wanderer ist. Hier können Besucher einzigartigen Aktivurlaub erleben. Aufgrund der Vulkane finden sich auf der Insel viele der sogenannten schwarzen Stränden. Besuchen Sie den Playa Martiánez mit seinem feinen schwarzen Lavasand für ein Badeerlebnis der besonderen Art. Die Insel Lanzarote gehört zwar nicht zu den grünsten Inseln, besticht aber mit ihrer eindrucksvollen Vulkanlandschaft. Rund drei Viertel der Insel ist mit Lava bedeckt. Im Nationalpark Timanfaya können Sie auf über 200 Quadratkilometern, riesige Kraterlöcher, Geysire und eindrucksvolle Fels- und Lavaformationen bewundern. Darüber hinaus gibt es aber sogar auch eines der wohl ungewöhnlichsten Weinanbaugebiete. Dort sehen Sie auf einer großen Fläche mit Vulkanasche grüne Weinreben in schützenden Mulden. Diese Mulden helfen Wasser aufzufangen und schützen zudem vor heißen Winden. Neben wunderschönen Traumstränden und Vulkanbecken finden Sie hier auch auch atemberaubende Vulkanhöhlen mit herrlich blauen Lagunen. Grün ist Ihnen lieber? Kein Problem! Auf der “grünen Insel” La Palma erwarten Sie tropische Wälder und zahlreiche Pflanzen- und Tierarten.

Kulinarik der Kanarischen Inseln

Einfach, aber köstlich!

Sie haben sich für einen Last Minute Kanaren Urlaub entschieden, wissen aber noch nicht was Sie kulinarisch erwartet? TravelBird gibt Ihnen einen kleinen Einblick in die kanarische Küche. Die kanarische Küche ist simpel, aber sehr lecker. Eines der Grundnahrungsmittel ist das sogenannte “Gofio” ein Mehl aus Weizen, Hirse und Maismehl, welches bereits von den Ureinwohner verwendet wurde. Heute entsteht daraus das Brot “Pelle”, welches zusammen mit Fisch und Gemüse gegessen wird. Auch “Papas Arrugadas”, zu deutsch verschrumpelte Kartoffeln, sind eine beliebte Beilage sowie ein beliebter Snack. Die Kartoffeln, die fast nur auf den Kanaren zu finden sind, werden in Salz gegart und mitsamt der Schale verzehrt. Ob der Fang des Tages, Krabben, Calamari oder Garnelen - frischer Fisch und Meeresfrüchte in allen Variationen dürfen in der kanarischen Küche auf keinen Fall fehlen. Die kanarische Küche wurde dabei sehr von der spanischen beeinflusst, was mit der Ankunft der spanischen Siedler auf den Inseln zusammenhängt. Zu den Gerichten werden milde bis scharfe Saucen wie Salsa Rojo oder Salsa Verde gereicht. Fisch und Weingenuss? Eine gute Kombination! Gönnen Sie sich zu Ihrem fangfrischen Fisch einen guten Wein aus der Region und genießen Sie dabei die herrliche Panoramalandschaft.

Worauf warten Sie noch? Buchen Sie jetzt Ihren Last Minute Kanaren Urlaub mit TravelBird!

Können wir helfen? Finden Sie Antworten zu vielgestellten Fragen in unseren FAQ oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen