Wir nutzen Cookies

TravelBirds Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um die einwandfreie Funktion der Website zu garantieren, und um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung und Personlaisierung der Werbeanzeigen und Angebote zu bieten.

Weitere Informationen

TravelBird nutzt funktionale Cookies und analytische Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu ermöglichen. Desweiteren platzieren TravelBird und Drittparteien Tracking-Cookies, um sowohl Werbeanzeigen als auch Angebote auf der Website und im Newsletter (falls Sie sich dafür registriert haben) persönlich auf Sie zuzuschneiden. Tracking-Cookies werden auch von Social-Media-Netzwerken verwendet. Durch diese Tracking-Cookies können Ihre Internet-Gewohnheiten auf und außerhalb unserer Website nachverfolgt werden. Indem Sie auf „akzeptieren“ klicken oder indem Sie weiterhin auf unserer Website surfen, geben Sie dafür Ihr Einverständnis. Mehr über TravelBirds Nutzung von Cookies und/oder persönlichen Daten erfahren Sie in unseren Cookie- und Datenschutz-Grundsätzen.

Die Website von TravelBird nutzt Cookies und ähnliche Technologien. TravelBird nutzt funktionale Cookies und analytische Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu ermöglichen. Desweiteren platzieren TravelBird und Drittparteien Tracking-Cookies, um sowohl Werbeanzeigen als auch Angebote auf der Website und im Newsletter (falls Sie sich dafür registriert haben) persönlich auf Sie zuzuschneiden. Tracking-Cookies werden auch von Social-Media-Netzwerken verwendet. Durch diese Tracking-Cookies können Ihre Internet-Gewohnheiten auf und außerhalb unserer Website nachverfolgt werden. Indem Sie auf „akzeptieren“ klicken oder indem Sie weiterhin auf unserer Website surfen, geben Sie dafür Ihr Einverständnis. Mehr über TravelBirds Nutzung von Cookies und/oder persönlichen Daten erfahren Sie in unseren Cookie- und Datenschutz-Grundsätzen.

akzeptieren
ic_check_circle_black_24px copy 10chevron-righthelp_center_icon
1 Angebot
1 Angebot
Filter Zurücksetzen

Auf Ihrer Japan Rundreise werden Sie schnell bemerken, dass dieses Land fast zeitlos zu sein scheint. Hier treffen uralte Traditionen auf moderne Architektur und neue Denkweisen.

Machen Sie sich bereit für eine unvergessliche Rundreise mit TravelBird, den dieses Land vermag es, selbst erfahrene und weitgereiste Touristen mit atemberaubenden Metropolen, einzigartigen Schreinen, Tempeln und wundervoller Natur zu verzaubern. Japan liegt im Osten des asiatischen Kontinents und besteht aus 8.852 einzelnen Inseln, welche im Pazifischen Ozean gelegen sind. Dabei verteilt sich jedoch der Großteil der knapp 126 Millionen starken Bevölkerung tatsächlich nur auf die vier einzigartigen Hauptinseln Hokkaidō, Honshū, Kyūshū und Shikoku. Sowohl Russland, China, Taiwan als auch Süd- und Nordkorea sind die Nachbarstaaten Japans. Die Hauptstadt und gleichzeitig auch die größte Stadt Japans ist Tokio, welche auf einer der Hauptinseln, genauer gesagt Honshū, liegt. Japan gilt als eine der ersten Industrienationen, welche heutzutage eine hochentwickelte Volkswirtschaft ist. Das Reisen in den meisten Ortschaften in Japan ist dank des gut ausgebauten öffentlichen Verkehrsnetzes einfach, bequem und effizient. Besonders aufregend scheint auch eine Fahrt mit dem Shinkansen-Schnellzug. Dieser startet in Tokio und führt Sie in kürzester Zeit vorbei an majestätischen Alpen und kleinen Fischerdörfern zu den nördlichen und westlichen Teilen des Landes.

Auf Ihrer Japan Rundreise erwarten Sie beispiellose Städte. Dabei sollte die Hauptstadt des Landes ganz oben auf Ihrer Reiseplanung stehen. Seit des Bestehens Tokios befindet sich die Metropole in einem scheinbar unaufhaltsamen Weiterentwicklungsprozess. Stetig schmücken neuerbaute Wolkenkratzer das Stadtbild und die Straßen werden geflutet von Neonlichtern und erstrahlen dank der übergroßen digitalen Werbebildschirme. Shopping-Begeisterte werden auf riesige, fast unwirkliche Einkaufszentren stoßen und können hier die neusten Trends bestaunen. Zu der bekanntesten Sehenswürdigkeit Japans zählt der Tokyo Tower, dessen Architektur vom Pariser Eiffelturm inspiriert wurde. Unter dem Turm befindet sich ein Gebäude, welches Museen, Boutiquen und Restaurants beherbergt. Von hier aus haben Sie ebenfalls Zugang zu den zwei Aussichtsplattformen des Tokyo Towers. Die Hauptplattform befindet sich auf 150 Metern Höhe, während eine Special-Etage Ihnen einen Ausblick über die Stadt in sagenhaften 250 Metern verschafft. Doch wem das noch nicht hoch genug ist, sollte sich auf den Tokyo Skytree wagen. Er wurde 2011 fertiggestellt und mit einer Höhe von 630 Metern ist er nach dem Burj Khalifa in Dubai das zweithöchste Gebäude der Welt. Auch hier werden Sie kleine Shops, Restaurants, Cafés und Bars vorfinden und können die beispiellose Aussicht mit einem Cocktail in der Hand genießen. Im Stadtteil Shibuya befindet sich der berühmte Meiji-jingū-Schrein, welcher dem Kaiser Meiji und seiner Frau gewidmet ist und Ihre Geister vergöttern soll. Doch auch der weltgrößte Fischmarkt ist in Tokio ansässig. Auf dem Tsukiji-Markt werden auf einer Größe von etwa 40 Fußballfeldern täglich mehrere Tausend Tonnen Fisch verkauft und für ganz besondere Exemplare werden hier gern unvorstellbar hohe Summen gezahlt. Der erste Thunfisch des Jahres soll seinem Käufer Glück bringen und so wurde dieser Anfang 2017 für rund 600.000 Euro versteigert.

Kyoto gilt als das “spirituelle Herz” des Landes, denn es heißt, dass man hier mehr als 1.000 buddhistische Tempel vorfinden kann.
Während andere japanische Orte immer moderner werden, hält Kyoto größtenteils noch an alten Gepflogenheiten fest. In den Straßen Nishijin und Gion können Sie traditionelle Stadthäuser bestaunen und sollten Sie die historische Marktstraße, genannt “shōtengai”, entlangschlendern, werden Sie auf kleine antike Geschäfte stoßen, welche sich auf den Verkauf von besonderen Teesorten, handgemachten Dingen oder kleinen Kuriositäten spezialisieren. Auch eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Japans befindet sich in Kyoto. Der Kinkaku-ji, zu deutsch “Goldener Tempel”, ist ein prächtiger buddhistische Tempel und befindet sich im Westen der Stadt. Er ist von Goldblättern umhüllt und der Teich vor dem Tempel reflektiert in wunderbarer Weise die herrlich goldenen Farben. Doch auch das Herz der Modebegeisterten oder das der Bierliebhaber hat in Kyoto, dank neusten Fashiontrends und einer Vielzahl schmackhafte Craft-Biersorten, Grund höher zu schlagen.

In Osaka, der drittgrößten Stadt Japans, scheint sich jeher alles noch etwas schneller zu bewegen. Alles ist hier noch etwas bunter und größer und ein wunderbarer Fluss durchquert die Metropole. Zu den Top-Sehenswürdigkeiten zählen hier definitiv das Osaka Castle, das im 16. Jahrhundert eine wichtige Rolle in der Wiedervereinigung Japans spielte, ein großartiges Aquarium und auch die Universal Studios. Letzter ist ein belebter Themenpark, welcher für Groß und Klein großartiges Entertainment bietet.

Doch Tokio, Kyoto und Osaka sind nur drei der vielen beispiellosen Metropolen Japans, die Sie auf Ihrer Japan Rundreise faszinieren werden. Auch in allen anderen Regionen und Städten, wie zum Beispiel Kanazawa oder Hiroshima, werden Sie auf weitere wunderbare Sehenswürdigkeiten stoßen und einmalige Erlebnisse sind Ihnen garantiert.

Die japanische Küche

Ein Paradies für Gourmets

In vielen Orten können Sie sich auf Ihrer Japan Rundreise über Restaurants and Bars freuen, welche Ihnen gern Rund um die Uhr leckere Mahlzeiten und Getränke servieren.

Sie bezeichnen sich selbst als Feinschmecker und lieben das Essen? Dann werden Sie sich in Ihrem Japan Urlaub in einem wahrhaftigen Paradies wiederfinden. Die Japaner legen großen Wert auf frische und saisonale Zutaten, welche in den meisten Fällen aus lokalem Anbau stammen. Doch auch das Auge isst mit und so wird der Teller bei der Zubereitung immer hübsch angerichtet. Selbstverständlich ist auch Japans Küche so vielseitig wie das Land selbst und so werden Sie an jedem Ort oder in jeder Region, der Sie einen Besuch abstatten, eine andere lokale Spezialität vorfinden. In den Bergen werden meist sehr herzhafte Gerichte serviert, während die Küsten berühmt für exzellentes Sushi sind. Besonders in den Großstädten wird Ihnen eine riesige Bandbreite verschiedener Speisen geboten, um Ihren Appetit oder den kleinen Hunger zu stillen. So werden Sie in den Straßen Japans mobile Essensstände, luxuriöse Restaurants, familiäre Lokalitäten und große Ketten vorfinden, aber auch auf verschiedene Themenrestaurants oder hippe Bars stoßen. Doch nicht nur den Stadtbildern der japanischen Metropolen gelingt es, Moderne und Traditionen zu vereinen. So spezialisieren sich viele der familiären Restaurants in Japan meist nur auf ein Gericht, dessen Rezeptur daraufhin über Generationen hinweg verfeinert und verbessert wird. Die Gerichte werden schonend zubereitet und frischer Fisch als auch viel Gemüse und Reis sind dabei in fast allen Mahlzeiten die wichtigsten Bestandteile.

Selbstverständlich ist Japan bekannt für tolle Sushi-Variationen, doch probieren Sie während Ihres Japan Urlaubs auch andere Spezialitäten des Landes, wie zum Beispiel Ramen und leckere Currys, und genießen Sie dazu einen Sake!

Tauchen Sie ein in eine neue Kultur!

Nehmen Sie Teil an einem der wundervollen Festivals auf Ihrer Japan Rundreise!

Auf Japan Reisen gelingt es auch schon mit einem kleinen Budget die authentische Kultur des Landes hautnah zu erleben und kennenzulernen, denn allein ein Besuch eines Tempels oder Schreins erlaubt Ihnen einen Einblick in die Vergangenheit und die Entwicklung Japans.

Doch sollten Sie auf Ihrer Japan Rundreise die Gelegenheit haben, an einem japanischen Festival teilzunehmen, dann sollten Sie sich diese Chance sicher nicht entgehen lassen. Kyotos wichtigstes Festival, das Gion Matsuri, im Juli jeden Jahres wird den ganzen Monat über begleitet von kleinen Festivitäten und Ständen, die kulinarische Köstlichkeiten anbieten. Seinen Höhepunkt findet das Festival auf der prächtigen Parade in den Straßen Kawaramachi and Oike mit herrlich geschmückten Wagen. Im August findet dann das traditionelle Tanzfestival in Tokushima statt. Millionen Kinder, Frauen und Männer finden sich hier zusammen und tragen sommerliche Kimonos und Strohhüte. Sicherlich wird die rhythmische Musik auch Sie dazu animieren, ordentlich das Tanzbein zu schwingen! Doch auch das Blühen der wundervollen Kirschblüten im Frühjahr ist ein wahre Augenweide und so wird dieses kleine Wunder der Natur mit den Hanami-Festival in ganz Japan begrüßt. Wörtlich übersetzt bedeutet Hanami so viel wie “das Begutachten der Blumen”. Es hat seinen Ursprung bereits vor vielen Tausend Jahren und so fanden damals viele Dichter inspiration in den zarten rosafarbenen Blüten. Heutzutage nutzen die Japaner diese Zeit für kleine Picknicks mit leckerem Essen und Getränken unter den Kirschbäumen, veranstalten fröhliche Grillabende oder unternehmen ausgiebige Spaziergänge durch die öffentlichen Parks und Gärten.

In Japan erwartet Sie nicht nur das Großstadtleben!

So können Sie sich ebenfalls eine Auszeit an einem der zahlreichen Strände gönnen!

Rund zwei Drittel Japans besteht aus vulkanischen Landschaften und einer Vielzahl an Gebirgen.

Diese wunderbare Landschaft erlaubt es Ihren Besuchern im Sommer wandern zu gehen, während sie sich in den Wintermonaten exzellent für Wintersporten und einen Winterurlaub eignet. Der bekannteste und auch höchste Vulkan ist der Mount Fuji, welcher ebenfalls zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Neben ihm sind auch etwa einhundert weitere Vulkane in Japan aktiv.

Wer hätte gedacht, dass ich eine Japan Rundreise auch für einen Badeurlaub eignet? Der Süden Japans überzeugt Reisende mit einem wärmeren Klima und so sind die Küsten geprägt von traumhaften Stränden mit türkisblauem Wasser. Gönnen Sie sich hier auf Ihrer Japan Reise ein Sonnenbad, gehen Sie Schnorcheln, Surfen oder tauchen Sie ab in die wunderbaren Weiten des Pazifiks. Entspannen an einem der Strände auf Okinawa oder lassen Sie Ihre Seele am Nishihama Strand, einem der schönsten Badeorte Japans, baumeln.