Angebote

Hotel Mailand

Tolle Designs, ein bequemes Bett und ein erstklassiger Service! Finden Sie mit TravelBird das perfekte Hotel Mailand.
Mehr sehen:

Modisch, lebendig und weltoffen - Entdecken Sie während eines Aufenthalts in einem Hotel Mailand die zweitgrößte Stadt Italiens. Weltkulturerbe, historische Bauwerke und bedeutende Kulturschätze warten bereits auf Sie!

TravelBird heißt Sie herzlich willkommen in Mailand. Mehr als 1,3 Millionen Menschen nennen die Stadt im Norden Italiens, genauer gesagt in der Region Lombardei, heute ihr zu Hause. Mailand genießt als eine Modehauptstadt und Kulturmetropole weltweit ein hohes Ansehen und gilt als eine der gastfreundlichsten Städte der Welt. Grund für diese positive Bewertung ist unter unter anderem die hohe Bereitschaft der Mailänder, Touristen bei sich Zuhause zu beherbergen, aber auch befragte Experten sind sich einig, dass Mailand ein überaus herzlicher Ort ist. So zog es 2016 knapp acht Millionen Menschen aus aller Herren Länder in die Hauptstadt der Lombardei und Ihr Hotel Mailand wartet bereits auch auf Ihren Besuch!

Mailand ist eine Stadt der Zukunft. Sowohl viele nationale als auch internationale Firmen sind hier ansässig. Ebenso haben hier einige der Technologiegiganten dieser Welt ihre Büros und sitzen oft in den modernen Hochhäusern der Stadt, wo sie stetig an neuen Ideen tüfteln. Doch auch weltbekannte Architekten wie Zaha Hadid, Daniel Libeskind oder César Pelli hinterließen ihre Spuren in der Stadt. Trotz der unverkennbaren zukunftsorientierten Denkweisen ist Mailands Stadtbild immer noch größtenteils von wunderschönen Bauwerken aus der Zeit der Renaissance, des Barocks und der Gotik geprägt und alte Traditionen werden hier noch gehegt. Auf authentischste Weise lässt sich die Stadt mit ihren tollen Sehenswürdigkeiten bei einem ausgiebigen Spaziergang entdecken oder tun Sie es den Mailändern gleich und schwingen sich auf ein Fahrrad, denn der Drahtesel ist bei den Einwohnern ein überaus beliebtes Fortbewegungsmittel. Dabei werden Ihnen hin und wieder auch großartige und farbenfrohe Kunstwerke an den Hauswänden auffallen. Wenn Sie mehr davon entdecken möchten, dann lohnt sich ein Ausflug in die Gegend um das Porta Ticinese, denn sie ist bekannt für zahlreiche großartige Street-Art-Motive. Doch auch modisch gibt es in Mailand Einiges zu entdecken und die Menschen in den Straßen könnten stets aus einer Modezeitschrift entsprungen sein. Schnell bekommt man in Italiens zweitgrößter Stadt selbst Lust, sich auf einen netten Einkaufsbummel zu begeben. Nicht ohne Grund also konnte Mailand sich 2016 in dem Ranking der inspirierendsten Städte der Welt auf Platz 57 behaupten.

Wenn Sie sich zu Beginn Ihrer Städtereise Mailand einen netten Überblick über die Altstadt verschaffen möchten, dann bietet sich der Besuch der ersten und beliebtesten Sehenswürdigkeit der Stadt an. Der Mailänder Dom ist heute das Wahrzeichen der Stadt und gern nutzen Touristen diesen Ort für ein tolles Erinnerungsfoto. Nehmen Sie sich auf Ihrer Reise ruhig ein wenig Zeit, um all die Details dieses imposanten Bauwerkes wertzuschätzen. Der Bau der gotischen Kirche begann bereits im 14. Jahrhundert und ist heute eines der berühmtesten Bauwerke der Europas. Der Duomo di Santa Maria Nascente, wie er im italienischen genannt wird, verfügt ebenfalls über eine Aussichtsplattform, von der aus Sie eine tolle Aussicht über die Gegend um den Dom erhalten. Wohin führt Ihre Entdeckungstour durch Mailand Sie als nächstes?

Aufregende Sehenswürdigkeiten

Diese Highlights sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Das kosmopolitische Mailand verfügt über ein Schloss im Herzen der Stadt.

Sollten Sie sich auf eine Rundreise Italien begeben, dann sollte Mailand ganz klar Teil Ihrer Reiseroute sein. Das Schloss Castello Sforzesco befindet sich im Nordwesten der Altstadt. Die mittelalterliche Festung wurde im Jahr 1370 fertiggestellt und war das Zuhause der Herrscher in Mailand. An diesem Ort können Sie sich auf die Spuren großartiger Künstler begeben, denn hier finden Sie atemberaubende Deckenmalereien von Leonardo da Vinci oder eine unvollendete Skulptur von Michelangelo. Ebenso beherbergt die Burg ein Museum mit diversen Ausstellungen. Eine weitere bedeutende Attraktion Mailands, welche ebenfalls auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO zu finden ist, ist die Santa Maria delle Grazie. Nicht nur die gotische Architektur der Kirche ist ein Meisterwerk, auch beherbergt sie Leonardo da Vincis berühmtes Wandgemälde “Das Abendmahl”. Es zeigt Jesus mit den zwölf Aposteln. Freunde der klassischen Musik werden beim Anblick oder bei einem Besuch des Teatro alla Scala, dem bekannten Opernhaus, finden. Mit Aufführungen von Rossini oder Puccini erlangte das Opernhaus weltweit schnell ein hohes Ansehen und auch heute finden hier noch regelmäßig großartige musikalische Veranstaltungen statt.

Nicht nur bei Tageslicht sind die Attraktionen der zweitgrößten Stadt Italiens ein wahre Augenweide. Spazieren Sie auch nach Einbruch der Dunkelheit durch die gemütlichen Straßen und Gassen Mailands. Die berühmten Plätze und Sehenswürdigkeiten sind dann weniger überlaufen und erstrahlen dank großartiger Beleuchtung in einem ganz besonderen Glanz. Lassen Sie sich während Ihres Aufenthalts in Ihrem Hotel Mailand den Anblick des Mailänder Doms bei Nacht nicht entgehen!

Mailand - Ein Paradies für Fashion-Victims

Bummeln Sie durch die Straßen Mailands und lassen Sie sich von den modebewussten Einwohnern inspirieren

Beliebtester Anlaufpunkt für Fans der Modewelt ist die berühmte Galleria Vittorio Emanuele II.

Eine Städtereise Mailand ohne einen kleinen Einkaufsbummel ist so gut wie unvorstellbar. Die Modehauptstadt ist zweimal im Jahr Gastgeber der Fashionweek, doch das Modebewusstsein der Stadt lässt sich ganzjährig erkennen. Viele Herren in feinen Anzügen werden Ihren Weg kreuzen und stylische Damen, die einer Modezeitschrift entsprungen sein können, sitzen mit einem Espresso in der Hand in einem lebendigen Straßencafé. Die Galleria Vittorio Emanuele II ist die älteste und wahrscheinlich auch die atemberaubendste Shoppingmall der Welt. Sie wurde nach dem italienischen König Viktor Emanuel II. benannt und befindet sich seit 1867 in unmittelbarer Nähe des Mailänder Doms. Geprägt ist die Architektur des Bauwerkes durch Formen aus Stuck, üppige Wandmalereien und Dekorationen aus Marmor. Auch das imposante Glasdach ist ein markantes Merkmal der Einkaufsgalerie. An diesem Ort Mailands sind größtenteils die namhaften Designergeschäfte vertreten, doch selbst Schaufensterbummeln wird hier zu einem echten Erlebnis, während verschiedene Restaurants im Anschluss für Ihr leibliches Wohl sorgen können. Weitere bekannte Einkaufsmöglichkeiten bieten sich Ihnen um Via Torino herum oder am Corso Vercelli. Schnappen Sie sich also Ihre Reisebegleitung während Ihres Aufenthalts in einem Mailand Hotel und gehen Sie auf die Jagd nach trendigen Kleidungsstücken und Accessoires oder genießen Sie schlicht und einfach die modebewusste Atmosphäre des weltoffenen Mailands.

Interessante Museen, bunte Streetart oder eine entspannte Kanalfahrt?

In der Kulturmetropole wird es niemals langweilig

Abseits der Shoppingstraßen finden Sie während Ihres Aufenthalts in einem Mailand Hotel auch weitere aufregende Aktivitäten.

Die Hauptstadt der Lombardei ist bunt und überzeugt seine Besucher mit einer breiten Palette an Freizeitaktivitäten. Nachdem Sie die aktuellen Modetrends entdeckt haben, wie wäre es dann mit einer entspannten Kanalfahrt, um Mailand aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten? Auch hier lassen sich die Einflüsse Leonardo da Vincis erkennen, denn er entwarf dieses historische Kanalsystem im Stadtviertel Navigli. So wie jede andere historisch bedeutende Stadt dieser Welt verfügt auch Mailand über interessante Museen. Rund 40 Museen präsentieren antike und moderne Kunst, Wisschenschaft und Kulturgeschichte. Ein bedeutendes Kunstmuseum befindet sich im Palazzo di Brera. Die Pinacoteca di Brera zeigt Werke aus der Renaissance und der Zeit des Barocks, während das Museo Nazionale Scienza e Tecnologia Leonardo da Vinci das größte Wisschenschafts- und Technologiemuseum Italiens ist. Mailand steht für künstlerische Vielseitigkeit. So finden Sie, auch ohne danach zu suchen, in den Straßen der Stadt zahlreiche bunte Graffitis von begabten Straßenkünstlern. Die farbenfrohen Bilder bedeutender Persönlichkeiten wie der Beatles oder der Rollings Stones sind immer wieder ein Hingucker. Das beste Viertel, um während eines Aufenthalts in einem Hotel Mailand zahlreiche Werke der Streetart bestaunen zu können, befindet sich um die Porta Ticinese herum.

Sie können einfach nicht genug vom wunderschönen Italien bekommen? Wie wäre es dann im Anschluss mit einem Gardasee Urlaub oder einer Florenz Reise? TravelBird wünscht Ihnen viel Spaß!

Können wir helfen? Finden Sie Antworten zu vielgestellten Fragen in unseren FAQ oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen