1 Angebot

Hotel Bratislava

Tolle Designs, ein bequemes Bett und ein erstklassiger Service! Finden Sie mit TravelBird das perfekte Hotel Bratislava.
Mehr sehen:
Angebote
1 Angebot
1 Angebot
Filter Zurücksetzen

Entdecken Sie gemeinsam mit TravelBird während eines Aufenthalts in einem Hotel Bratislava die schönsten Ecken der Stadt - tolle Sehenswürdigkeiten, ein reges Nachtleben, tolle Bars und Restaurants warten bereits auf Sie!

Unweit von Wien entfernt befindet sich eine ganz besonderes Fleckchen Erde, welches leider viel zu oft unterschätzt wird. Nur 55 Kilometer trennen die Hauptstadt Österreichs von Bratislava, denn die Hauptstadt der Slowakei befindet sich an der südwestlichen Grenze des Landes und raint dabei an Österreich und Ungarn an. Mit rund 425.000 Einwohnern ist Bratislava nicht nur die größte Stadt der Slowakei, sie ist auch das kulturelle, wirtschaftliche und politische Herz des Landes. Zwar ist Bratislava eine relativ kleine Stadt, jedoch gibt es hier stets viel zu entdecken und zu erleben. Alle Attraktionen der Stadt können exzellent bei einem ausgiebigen Erkundungsspaziergang aufgesucht und bestaunt werden, denn das Herz der Stadt besteht aus einer reinen Fußgängerzone, welche das Flanieren durch die Stadt zu einem entspannten Erlebnis abrundet. In und um die Stadt herum befinden sich Universitäten, interessante Museen, einige Theater und ebenso zahlreiche Restaurants, Bars, Pubs und Diskotheken. Besonders das aktive Nachtleben und das historische Zentrum der Stadt machten den Ort an der Donau bekannt und zu einem beliebten Reiseziel bei Besuchern aus aller Herren Länder und aller Altersklassen. Bratislavas Stadtbild ist nicht nur geprägt von einem Mix aus historischen und modernen Bauwerken, auch werden Sie während Ihres Aufenthalts in einem Hotel Bratislava viele grüne und auch hügelige Parks entdecken, die Sie zum Radfahren oder Wandern einladen. Die Donau durchquert die Stadt und entlang ihres Ufers sprüht Bratislava nur so vor Leben. Verbringen Sie hier ihren Nachmittag mit einem aktiven Volleyballspiel, fahren Sie auf Inline-Skates oder lassen Sie den Abend mit einem Cocktail in der Hand in einer künstlichen Beachbar ausklingen. Des Weiteren liegen hier diverse Schiffe, die entweder als Brauerei oder Partyschiff genutzt werden. Doch trotz all der Vorzüge, die Bratislava zu bieten hat, wird das kleine Städtchen in der Slowakei oft unterschätzt und so gilt Bratislava fast als Geheimtipp für Weltentdecker. Bratislava lässt sich mit dem Zug aber auch dank eines Flughafens bequem erreichen. Doch ein ausgefalleneres Erlebnis bietet möglicherweise die Anreise über die Donau, denn besonders von Wien aus lässt sich die Stadt mit dem Schiff gut erreichen. Entdecken Sie gemeinsam mit TravelBird die kleine Schwester der Budapest Reisen oder Prag Reisen.

Die Burg Bratislava ist das Wahrzeichen der Stadt und ist westlich der Altstadt gelegen. Die Burg thront hoch oben auf einem 85 Meter hohen Felsen über der Donau und war zur damaligen Zeit ein Sitz der ungarischen Könige, heute beherbergt das imposante Bauwerk ein Museum und bietet seinen Besuchern eine beispiellose Aussicht über die Hauptstadt. In dem hauseigenen Museum können Sie mehr über die Jahre vom Mittelalter bis zur Gegenwart erfahren und ebenfalls die eindrucksvollen Kronjuwelen der Herrscher bestaunen. In den wärmeren Monaten werden die Besucher der Festungsanlage mit verschiedenen Events wie zum Beispiel Orgelkonzerten, Theaterstücken oder Kunsthandwerkermärkten unterhalten. Neben seinem Wahrzeichen, verfügt Bratislava über einen weitere Burg. Die Burg Devín ist zwar eher eine Ruine, trotzdem erkennt man in ihr noch eine imposante Festungsanlage am Fuße des Thebener Kogel (Devínska Kobyla).

Weitere historische Sehenswürdigkeiten

Das historische Zentrum ist das Highlight der Stadt

Dank der historischen Gebäude, wird es vor allem im Herzen Bratislavas besonders hübsch, denn hier befinden sich auch die wichtigsten und prächtigsten Sehenswürdigkeiten.

Auf dem sogenannten Hauptplatz (Hlavné námestie) werden Sie während Ihres Aufenthalts in einem Bratislava Hotel das älteste Gebäude der Stadt entdecken. Das Alte Rathaus besteht aus drei Gebäuden und ist in einem gotischen Stil gehalten. Im Innenhof des Bauwerkes liegt eine Kanonenkugel, welche Erzählungen zufolge von Napoleons Truppen geschossen wurde. Vor dem Alten Rathaus steht eine weitere Sehenswürdigkeit, der älteste Brunnen der Stadt, genannt Maximiliansbrunnen. Anschließend führt Sie Ihre Reise möglicherweise zu dem einzigen noch erhalten Tor der Stadtbefestigung. Auf dem barocken Michaelertor (Michalská brána) befinden sich heute eine Waffenausstellung des Städtischen Museums Bratislava in 51 Meter Höhe sowie eine Aussichtsplattform. Nachdem Sie das Tor besichtigt haben, können Sie ebenfalls dem schmalsten Haus Europas einen Besuch abstatten, denn dieses befindet sich neben dem Michaelertor. Es ist nur 130 Zentimeter breit und wurde im 18. Jahrhundert von der Universitätsbibliothek erbaut.

Etwas moderner wird es dann auf der Brücke des Slowakischen Nationalaufstandes, welche die Donau überspannt. Möglicherweise sehen Sie die Brücke selbst nicht als Highlight, doch interessant wird hier es auf dem Turmrestaurant. Eine Aussichtsplattform sowie das rotierende Restaurant befinden sich in etwa 80 Meter Höhe in einer Baulichkeit, welche einem UFO ähnlich sieht. Wer hier lieber nur einen Drink zu sich nehmen möchte, kann den Ausblick über die Stadt und die Donau ebenso von einer stillstehenden Bar aus genießen. Ein Besuch des UFOs ist besonders bei Sonnenuntergang oder bei Nacht zu empfehlen, da die Stadt und die Sehenswürdigkeiten dann in wundervollen Lichtern erstrahlen.

Tolle Aktivitäten

Bratislava ist abwechslungsreich

Das ganze Jahr über glänzt die Hauptstadt der Slowakei mit tollen Events und unterhaltsamen Unternehmungen.

Um mehr über die Vergangenheit und all die kulturellen Besonderheiten Bratislavas zu erfahren, statten Sie während Ihres Aufenthalts in einem Hotel Bratislava am besten dem Slowakischen Nationalmuseum einen Besuch ab. Das Hauptgebäude steht ebenfalls in der Altstadt am Ufer der Donau und ist die wichtigste Ausstellung der Slowakei, zu dessen Verbund sogar 18 verschiedene Museen im ganzen Land gehören. Bratislava ist ebenfalls ein wundervoller Ort, um die Schönheiten des Balletts, der Oper und der Philharmonischen Musik zu genießen, denn in der Hauptstadt der Slowakei vereinen sich Kultur, Geschichte und klassische Musik auf wundervolle Weise miteinander. Besonders in den wärmeren Monaten tummeln sich am Ufer der Donau sowohl Einheimische als auch Gäste der Stadt, denn hier locken tolle (Strand-)Bars, Restaurants, Events und sportliche Aktivitäten mit einem netten Zeitvertreib. Ebenso ziehen viele Clubs zahlreiche junge Menschen in die Stadt, denn insbesondere in den letzten Jahren etablierte sich zunehmend die DJ-Szene in Bratislava. Freunde der elektronischen Tanzmusik sind am Wochenende in einem speziell ausgebauten Atombunker unter Burg Bratislava herzlich eingeladen, das Tanzbein zu schwingen, während im Cocoloco in der Altstadt die besten Cocktails der Stadt genossen werden können. Am Ende jeden Jahres erleuchten auch die Lichter und Dekorationen der märchenhaften Weihnachtsmärkte Bratislavas. Trinken Sie hier einen heißen Punsch und genießen Sie gemeinsam mit Ihrer Reisebegleitung leckere traditionelle Köstlichkeiten an den Ständen der Märkte.

Landestypische Köstlichkeiten

Genießen Sie auf während Ihres Aufenthalts in einem Bratislava Hotel die Küche des Landes.

Selbstverständlich haben bereits verschiedene Küchen aus aller Welt Einfluss auf die Lokalitäten der Stadt genommen, doch besonders authentisch wird Ihr Aufenthalt in einem Hotel Bratislava mit dem Genuss der traditionellen Speisen und Getränke.

Ein traditionelles slowakisches Gericht, welches Sie auf Ihrer Reise probieren sollten, ist das Halušky. Hierbei handelt es sich um Kartoffelklößchen, welche mit Schafskäse und Speck serviert werden. Ebenfalls zu empfehlen ist das Restaurant Prasna Basta, welches sich in einer Seitengasse in der Altstadt befindet. Hier ist die Speisekarte bestückt mit landestypischen Gerichten die Sie bereits ab etwa zehn Euro pro Speise erhalten. Viele Pubs in der Stadt bieten slowakisches Bier an, aber auch für guten Wein aus eigenem Anbau ist die Stadt bekannt. Wenn Sie eine Naschkatze sein sollten, dann werden Sie im Café Greentree eine tolle Auswahl an süßen Kuchen und diversen Eissorten vorfinden.

Kleiner Tipp: Aufgrund der geografischen Nähe lassen sich Ihre Übernachtungen in einem Hotel in Bratislava ebenfalls gut mit Ferien Wien, aber auch mit einer Städtereise Leipzig verbinden.

Können wir helfen? Finden Sie Antworten zu vielgestellten Fragen in unseren FAQ oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen