8 Angebote

Griechenland Rundreisen

In Griechenland gibt es viel zu entdecken - Natur, Strände, Kultur, Köstlichkeiten... Wie ginge das besser als bei Griechenland Rundreisen von TravelBird.
Mehr sehen:
Angebote
8 Angebote
8 Angebote
Filter Zurücksetzen

Eine Griechenland Rundreise bietet Ihnen ein ganz besonderes Erlebnis. Entdecken Sie mit TravelBird das Festland und die vielen Inseln

Lassen Sie sich von all dem inspirieren, was Griechenland zu bieten hat! Wunderschöne Strände, beeindruckende, historische Ruinen, charmante Dörfer und natürlich jede Menge Olivenhaine. Jedes Jahr reisen rund 22 Millionen Touristen für einen Griechenland Urlaub in den Süden Europas. Das erscheint recht viel, ist jedoch bei allem, was die Hellenische Republik - wie der offizielle Name Griechenlands auch lautet - zu bieten hat, absolut gerechtfertigt. Eine Griechenland Rundreise ist eine Reise ins Herz der Antike. Eine Reise in das Land, in dem die Demokratie entstand und das Theater die ersten ernstzunehmenden Erfolge feierte. Aber wer denkt, dass eine Griechenland Rundreise nur etwas für Geschichtsinteressierte ist, liegt falsch. Sie ist genauso eine Flucht aus dem Alltag, hin zu fantastischen Stränden, Sonne und leckerem Essen. Lassen Sie sich im griechischen Paradies verwöhnen. Inseln wie Kreta, Santorini oder Mykonos sind das ultimative Ziel für einen tollen Sommerurlaub. Sie sind der perfekte Ort, um am Strand zu entspannen oder bei einem Spaziergang die Sonne im Meer versinken zu sehen. Mit durchschnittlich 250 Sonnentagen pro Jahr gehört Griechenland zu den sonnenreichsten Ländern Europas. Hier bekommen sie ganz sicher eine gesunde Urlaubsbräune!

Griechenland gilt als Wiege der Demokratie Die Spuren einflussreicher griechischer Geschichte sind fast überall zu finden

Der Ort, an dem die griechische Geschichte am deutlichsten sichtbar ist, ist Athen. Vom höchsten Punkt der Stadt wacht die Akropolis über die Hauptstadt und bietet allen Besuchern einen herrlichen Blick auf Athen. Das berühmteste Denkmal auf der Akropolis von Athen ist der Parthenon, ein Tempel, dessen Bau ganze 15 Jahre dauerte. Das Denkmal ist Athene gewidmet - der Schutzgöttin der griechischen Hauptstadt - und ist ein beeindruckender Überrest des Ruhmes des antiken Griechenlands. Ein Städtetrip nach Athen, ist erst wirklich komplett, wenn Sie diesen besonderen Ort besucht haben. Weitere Sehenswürdigkeiten, die Sie unbedingt gesehen haben sollten sind die Agora, die als Gegenstück zur Akropolis gebaut wurde und der Bürgerschicht als Markt und Versammlungsplatz diente. Auch heute noch sehr gut erhalten und vor allem für Freunde des Theaters interessant, ist das Theater des Dionysos. Diese Spielstätte bot in der Antike Platz für 17.000 Zuschauer und man kann sich noch immer vorstellen, was für eine fantastische Atmosphäre hier einst geherrscht haben muss. Neben Athen gibt es natürlich noch viele weitere Orte, an denen Sie in die griechische Geschichte und Kultur eintauchen können. Delphi, Meteora und Epidaurus sind für ihre Ruinen und besonderen archäologischen Stätten bekannt. TravelBird empfiehlt darüber hinaus, in die Stadt Olympia zu fahren, wo die Olympischen Spiele mehr als 1.000 Jahre lang stattfanden. Die Ruinen lassen erahnen, wie es war, als hier vor rund 3.000 Jahren die Athleten für den Ruhm um die Wette rannten und kämpften. Die Stadt wird das Gefühl in Ihnen erwecken, der Geschichte ganz nah zu sein.

Tausende von bezaubernden Inseln Kreta, Santorini und echte Geheimtipps

Griechenland hat 3.054 Inseln, von denen Kreta, Euböa und Lesbos die größten sind. Die griechischen Inseln mit ihrem klaren Meer und schönen Stränden bieten den perfekten Ort für Reisende, die Sonne und Entspannung am Meer suchen. Für einen Urlaub in der Sonne Griechenlands sind Sie auf einer der vielen Inseln ganz besonders gut aufgehoben. Mit seinen wunderschönen Stränden und dem klaren, blauen Wasser ist die Insel Santorini perfekt für alle Sonnenanbeter unter Ihnen. Wenn Sie nach einem Vormittag am Strand noch eine Wanderung machen möchten, können Sie sich in das Fischerdorf Ammoudi aufmachen. Hier können Sie von der Uferpromenade aus, Fischerboote und die roten Klippen von Ammoudi sehen, während Sie Ihr Abendessen in einer echten griechischen Taverne genießen. Während Ihres Urlaubs in Santorini können Sie natürlich auch in einem der berühmten weißen Häuser mit den blau gestrichenen Türen und Fenstern wohnen. Dieser Anstrich soll jedoch nicht nur schön aussehen, die Griechen glauben, dass die blaue Farbe die Bewohner des Hauses vor Bösem schützt. Neben den bekannten Inseln gibt es in Griechenland auch noch echte Geheimtipps, wie die Inseln Paros und Naxos. Wenn Sie sich auf eine Erkundungstour auf diesen Inseln begeben, kann es gut sein, dass Sie einen Strand in einer kleinen, versteckten Bucht entdecken, den Sie ganz für sich alleine haben. Die griechischen Inseln sind ideal zum Entspannen am Strand, um kleine charmante Dörfer kennenzulernen und für romantische Abendessen während des Sonnenuntergangs. Natürlich eignen sich die Inseln auch ganz hervorragend für eine Tour mit einem Segel- oder Motorboot. Steuern Sie Ihr Schiff selbst durch die vielen Inseln der Ägäis oder starten Sie von hier aus verschiedene Kreuzfahrten.

Die griechische Küche Griechische Köche lieben Olivenöl und frische Zutaten

Es gibt keinen besseren Ort, um Souvlaki und Tzatziki zu probieren, als Griechenland. Moussaka, arnáki fassolákia und papoútsi sind nur einige weitere griechische Spezialitäten, auf die Sie sich während Ihrer Griechenland Rundreise freuen können. Egal, ob Sie sich auf Ihrer Reise für eine große Hotelkette oder ein gemütliches, kleines Boutique-Hotel entscheiden, probieren Sie unbedingt die griechischen Spezialitäten! In der griechischen Küche werden neben viel Fleisch und Fisch, auch sehr viel frisches Gemüse verwendet. Das bekannteste Beispiel ist wohl der griechische Salat, ein echter Klassiker. Dieser besteht aus frischen Tomaten, Gurkenscheiben, gehackten Zwiebeln, Oliven und Feta. Als Dressing kommt weder eine Joghurtsoße noch French Dressing infrage. In Griechenland beträufelt man den Salat einfach nur mit etwas Olivenöl. Die Griechen wissen einfach, wie man aus einfachen Zutaten ein leckeres Gericht zaubert. Vor allem ihr Olivenöl lieben die griechischen Köche. Kein Wunder, denn mit fast 120 Millionen Olivenbäumen kann Griechenland bis zu 305.000 Tonnen Olivenöl im Jahr produzieren und ist damit der drittgrößte Produzent der Welt. Das bekannteste Fleischgericht Griechenlands ist sicherlich Souvlaki, was wörtlich "Spieß" bedeutet. Auch Moussaka darf nicht vergessen werden. Das Gericht besteht aus Schichten von Kartoffeln, Auberginen und Hackfleisch. Es ist ein echtes Kunstwerk auf Ihrem Teller. Während Ihrer Griechenland Rundreise sollten Sie auch ein paar Gläser Ouzo trinken, vielleicht das berühmteste griechische Getränk. Aber bitte erst nachdem Sie die Autofahrt hinter sich haben und in einem gemütlichen Restaurant sitzen. Der Tradition nach werden Ouzo Mezedes serviert, kleine Schüsseln mit Snacks, die aus frittierten Zucchini, Oliven, Tintenfischstücken und Gurken bestehen. Die Griechen machen auf diese Weise jede Mahlzeit zu einer Party!

Bereisen Sie mit TravelBird die Wiege der Demokratie und erleben Sie einen Urlaub, an den Sie sich immer gerne zurückerinnern werden.

Können wir helfen? Finden Sie Antworten zu vielgestellten Fragen in unseren FAQ oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen