Der Frühling hat offiziell begonnen und mit den längeren Tagen kommt auch ganz viel Optimismus und gute Laune auf. Genau die richtige Zeit um zu reisen und das Leben zu genießen. Darum geht es uns TravelBirdies beim Reisen: Spaß haben und tun, was uns glücklich macht! Das gilt nicht nur für die Reise an sich, sondern auch für die Zeit vor und nach der Reise. All diese kleinen Glücksmomente gehören einfach zum Reiseerlebnis dazu und machen es zu einer ganz besonderen Erfahrung.

Der Countdown läuft!

© rawpixel.com/Unsplash

Obwohl ihr wahrscheinlich am liebsten gleich auf der Stelle ins Flugzeug steigen würdet, gibt es immer auch ein paar Dinge, die vor der Reise erledigt werden müssen – Urlaub beantragen zum Beispiel. Sobald das OK des Arbeitgebers da ist, ist es offiziell und ihr könnt die Tage im Kalender rot markieren. Der Countdown zur Reise beginnt und die Vorfreude steigt ins Unermessliche. Dieses Gefühl sollte man viel bewusster genießen, denn es gehört zur Reise dazu!

Tagträumen, planen and packen

© rawpixel.com/Unsplash

Als nächstes beginnt die Phase der Tagträumerei. Wo soll es hingehen? Welche Kultur wollt ihr entdecken? Setzt euch in euer Lieblingscafé, trinkt eine Tasse Tee oder eine leckere heiße Schokolade und lasst euch im Internet inspirieren. Oder steht ihr mehr auf Bücher? Dann verbringt einen Nachmittag in der Bibliothek und taucht ein in die Welt der Reiseberichte und Reiseführer. In diesen Momenten wird die Vorfreude immer greifbarer: Wo werdet ihr hinreisen? Wen werdet ihr treffen? Welche Landschaften warten auf euch, welche Gerüche, welches Essen? Die Zeit der Planung und des Kofferpackens ist fast so aufregend wie die Reise selbst! Und während ihr euch für eure Destination entscheidet und die Tickets und Unterkünfte bucht und recherchiert seid ihr so busy, dass ihr es vielleicht gar nicht merkt, aber – ihr seid schon mittendrin im nächsten Glücksmoment des Reisens.

Das Abenteuer beginnt!

© Fancy Crave/Unsplash

Der Tag, auf den ihr schon so lange hingefiebert habt, ist endlich da – das Abenteuer beginnt! Am Flughafen seid ihr vor Freude ganz nervös und denkt pausenlos an die kommenden Tage. Habt ihr auch an alles gedacht? Wirklich nichts vergessen? Auf geht’s ins Flugzeug, anschnallen und take off! Beim Start könnt ihr den Adrenalinschub förmlich spüren. Ein letzter Blick aus dem Fenster und ihr seht wie eure Heimatstadt immer kleiner wird. Die Reise hat begonnen und Freude liegt (buchstäblich) in der Luft.

Neue Eindrücke sammeln

© William Recinos/Unsplash

Auch während der Reise warten natürlich unzählige Glücksmomente auf euch. Ihr seht endlich alles mit eigenen Augen und es ist vielleicht noch besser und schöner als ihr es euch vorgestellt habt. Ein Abenteuer jagt das nächste, ihr lasst euch ganz auf die neue Kultur ein, unterhaltet euch mit den Locals und probiert die vielen neuen Geschmäcker und Gerichte. Am Morgen könnt ihr es nicht erwarten aufzustehen und den Ort zu erkunden. Es sind die kleinen Dinge, die eine Reise so besonders machen – wie zum Beispiel, sich in eine enge Gasse zu verlaufen und dort zufällig einen kleinen, persönlich geführten Buchladen zu finden oder eine Pause in der Sonne einzulegen, während nebenan ein Straßenmusiker auf seiner Geige spielt. Oder am Morgen eine Runde zu joggen und sich auf dem Weg ein frisches Croissant vom lokalen Bäcker gönnen. Diese kleinen Momente wirken zunächst unbedeutend, machen aber im Ganzen das Reiseerlebnis aus und werden euch noch lange in Erinnerung bleiben.

Teilt eure Erlebnisse mit anderen

© rawpixel.com/Pexels.com

Ihr seid wieder zurück von eurer Reise und wollt am liebsten jedem von euren Erlebnissen berichten. Freunde, Familie, Kollegen – jeder, der will (oder sich nicht schnell genug in Sicherheit bringen kann), darf sich eure Geschichten anhören. Ihr habt einfach so viel erlebt und wollt es mit der Welt teilen. Außerdem brauchen eure Freunde ja auch Inspiration für ihre nächste Reise, richtig? Eure Erlebnisse, Fotos und Abenteuer bei einem schönen Abendessen mit anderen zu teilen, gehört definitiv zu den kleinen Glücksmomenten des Reisens dazu.

Und es geht schon wieder los…

© Jean-Pierre Brungs/Unsplash

Falls ihr so seid wie wir bei TravelBird, wird es nicht lange dauern, bis ihr die nächste Reise im Visier habt. Ihr ertappt euch selbst dabei, wie ihr die Profile von Reisebloggern auf Instagram durchforstet oder auf Google nach den schönsten Stränden in Europa sucht. Das eigene Zuhause kann noch so schön sein – wenn ihr einmal gespürt habt, wie das Reisen das Leben auf so vielen Ebenen bereichert, wird euch die Wanderlust immer wieder einholen.

Also, auf was wartet ihr noch? Das Jahr ist schneller um als man denkt, also geht eure Sommerurlaubs-Planung an oder - falls das schon erledigt ist - wie wäre es mit einem Städtetrip über’s Wochenende? Lasst euch von den folgenden Angeboten inspirieren:

Mühelos & sorgenfrei

See TravelBird deals

Mühelos & sorgenfrei

See TravelBird deals