Amalfiküste

Farbenfrohe Häuschen, idyllische Buchten und blaues Meer ... entdecken Sie die wunderschöne Amalfiküste bei Ihrer nächsten TravelBird Reise!

Angebote

Reisedatum wählen
9 Angebote
Die Amalfiküste ist das Musterbeispiel einer mediterranen Landschaft - Eine Kombination aus schroffer Felsküste, atemberaubenden Ausblicken auf das glitzernde Meer und malerischen Orten.

Kurvige Autofahrten entlang der steilen Küste, Spaziergänge durch die mit Zitrusfrüchten, Weinreben und Olivenbäumen bepflanzten Terassen und Entdeckungstouren der pastellfarbenen Dörfer machen Ihren Urlaub an der, durch das UNESCO Welterbe geschützten, Küste aus. Baden Sie in den Buchten und Stränden im kobaltblauen Meer, während sich hinter Ihnen die Steilküste erhebt. Zu Zeiten des römischen Reiches war der Küstenabschnitt nur zu Boot erreichbar - auch heute noch finden Sie die allerschönsten Badeplätze vom Wasser aus.

Sorrent, die Stadt der Zitrusfrüchte, ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge nach Capri, Neapel und Pompei. Die Städtchen Positano, Amalfi und Ravello erlangen nicht nur aufgrund ihrer Zitronen und dem Limoncello Likör weltweite Berühmtheit - Bilderbuchkulisse erwartet Sie in den engen Gässchen der Orte. Schon die antiken Römer bauten entlang des Golfs von Salerno ihre Ferienvillen. Die Amalfitana zählt zu den schönsten Küstenstraßen der Welt und eröffnet bei Ihrer Amalfiküste Rundreise Ausblick auf die Traumkulisse. Besuchen Sie die Amalfiküste und lassen Sie sich, wie zahlreiche Künstler und Intellektuelle, von der Schönheit des Küstenabschnitts inspirieren.

Malerische Orte

Von Salerno bis Sorrent

Schlendern Sie durch mittelalterliche Gässchen und lassen Sie sich vom italienischen Charme verzaubern!

Beginnen Sie Ihre Reise in Salerno und spazieren Sie an der Strandpromenade “Trieste” entlang des Hafens oder besuchen Sie die mittelalterliche Burg von Arechi, welche hoch über dem Punkt an dem sich das Tal des Irno zum Meer öffnet liegt. Die Wiege der italienischen Keramik “Majolika” liegt in Vietri sul Mare und zeigt sich beeindruckend an der mit Keramik dekorierten Kuppel der prächtigen Kirche San Giovanni Battista. Auch in den Kirchen von Maiori und Cetara lässt sich die Handwerkskunst der Italiener bestaunen. Urlaub Amalfiküste - machen Sie sich auf die Suche nach der besten Pizza! Ein Abstecher nach Tramonti in das Land der Pizza-Meister dürfen Sie nicht verpassen. Zurück an der Küste finden Sie den malerischen Küstenort Atrani inklusive Seefahrer Charakter.

Namensgeber der Küste ist die Stadt Amalfi - Der Besuch des im arabisch-sizilianischen Stil erbauten Doms der Stadt mit seiner schönen Treppe darf nicht verpasst werden. Entdecken Sie die typischen kleinen Gassen und stöbern Sie durch das Angebot an lokalen Kunsthandwerken. Den Abschluss der Amalfiküste bildet die Stadt der Zitrusfrüchte. Das Stadtzentrum Sorrents erstreckt sich auf einer hohen Terasse mit Blick auf das kobaltblaue Meer. Machen Sie einen Ausflug in die Vergangenheit und besuchen Sie die Ausgrabungen der antiken Stadt Pompeji. Der Besuch von Positano wird Ihnen durch die pastellfarbenen Häuser, welche dicht aneinander das ansteigende Ufer schmücken und versteckte Boutiquen mit wunderschöner Mode in Erinnerung bleiben.

Bilderbuchküste

Capri und Traumkulissen inklusive!

Die Fischerdörfer Maiori und Cetara zählen dank ihrer feinen Sandstrände zu den beliebtesten Badeorten.

Urlauben wie die alten Römer? Positano ist seit der römischen Zeit ein Urlaubsort - Entlang der weißen Häuser führen Treppengänge bis an die schönsten Strände Praia Grande und Fornillo herab. Beide erreichen Sie problemlos zu Fuß, während die Badeplätze La Porta, San Pietro Laureano und Arienzo hauptsächlich über das Meer zugänglich sind. Die Bucht Baia di Ieranto ist das Zentrum des Naturschutzgebietes Punta Campanella und liegt gegenüber von Capri. Laut Historikern befand sich hier der Tempel der Sirenen, welche Seeleute mit ihrem Gesang lockten.

Den schönsten Ausblick auf die Amalfiküste bekommen Sie auf dem Weg, der von dem Dorf Agerola hinab ans Meer und nach Positano führt. Nicht umsonst heißt er “Sentiero degli Dei” - Pfad der Götter. Schmale Auf-und Abstiege wechseln sich mit dramatischen Aussichten ab. Blicken Sie über das in unterschiedlichsten Blautönen erstrahlende Meer auf den Inselrücken von Capri und lassen Sie Ihren Blick über die Steilküste schweifen, um die zur Piratenabwehr gebauten Wachtürme an den Felsspornen zu begutachten.

Regionale Spezialitäten - weltbekannter Wein und Zitronenhaine

Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade daraus!

Amalfiküste Italien - Essen, Wein und Limoncello genießen!

Ein Teppich aus Zitronenbäumen bedeckt die bis zum Meer reichenden Terassen. Bereits seit 2000 Jahren wachsen die sauren gelben Früchte am Golf von Salerno. Ein Leben ohne Zitronen wäre hier unvorstellbar. Sie kommen hier in unzähligen Variationen an den Tisch und gelten als die besten der Welt - Die Früchte sind zart, saftig und nicht so sauer wie üblich. Nicht umsonst ist das beliebteste Souvenir für Daheimgebliebene der Limoncello. Die Herstellung des Zitronenlikörs vertraut auf jahrhunderte lange Erfahrung und verleiht auch Ihren Süßspeisen eine Geschmacksexplosion. Zitrusterassen wechseln sich mit Olivenhainen und Weinreben ab. Amalfiküste Urlaub - Schließen Sie die Augen, nehmen Sie den süßen Duft der weißen Blüten auf und blicken Sie über die malerische Traumlandschaft.

Können wir helfen? Finden Sie Antworten zu vielgestellten Fragen in unseren FAQ oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen