Sorry, dieses Angebot ist abgelaufen.

  • Flug inkludiert
  • Unterkunft inkludiert

Rundreise unentdecktes Südkorea

Rundreise 12 Nächte Südkorea

pro Person ab 3.769,00 €
basierend auf 2 Personen
Ähnliche Angebote
Das war das Angebot

In 12 Tagen durch ein Land voller Kontraste: Südkorea inklusive Hotels mit Frühstück, aufregenden Exkursionen sowie Flügen & Transfers

Betreten Sie unentdeckte Pfade, magische Tempel und atemberaubende Landschaften. Bestaunen Sie hypermoderne Städte und die einzigartige Kunst koreanischer Kultur mit ihren besonderen Traditionen und Gebräuchen. Machen Sie sich auf den Weg in ein Land voller Kontraste - diese Rundreise werden Sie so schnell nicht mehr vergessen!

Inklusivleistungen
  • 5 Nächte im Hotel Lotte City Myeongdong (oder vergleichbar) in Seoul
  • 1 Nacht im Hotel The Class 300 (oder vergleichbar) in Sokcho
  • 3 Nächte im Hotel Citadines Haeundae Busan (oder vergleichbar) in Busan
  • 2 Nächte im Hotel Hwangnamgwan (oder vergleichbar) in Gyengju
  • Tägliches Frühstück
  • Transfers (außer zu den Bahnhöfen)
  • Zugfahrt von Seoul nach Busan und von Gyengju nach Seoul
  • 4 Exkursionen mit englischsprachigen Guides
  • Hin- und Rückflug von München nach Seoul (ICN)
Südkorea - Land der Morgenstille

Der asiatische Tigerstaat, Hüter konfuzianischer Tradition und Wirtschaftswunderland befindet sich am östlichsten Rande Asiens. Die Halbinsel gehört zu den gebirgigsten und landschaftlich schönsten Gegenden der Welt. Das hohe und steile Gebirge befindet sich eher an der Ostküste, wo die Berge steil ins Meer abfallen. An den südlichen und westlichen Küstenhängen ist es etwas flacher und somit werden hier auch die meisten landwirtschaftlichen Erzeugnisse, insbesondere Reis, angebaut. Die koreanische Halbinsel ist durch eine entmilitarisierte Zone,
in die Republik Korea im Süden und die Demokratische Volksrepublik Korea im Norden getrennt. Südkorea ist flächenmäßig ca. 10 % größer als Österreich, mit knapp 50 Millionen Einwohnern jedoch sehr viel dichter besiedelt. Dies liegt unter anderem auch an den sechs Millionenstädten Busan, Daegu, Incheon, Gwangju, Daejeon und Ulsan und der Hauptstadt Seoul, wo auch Ihre Rundreise beginnt. Der einzigartige Kontrast zwischen hypermodernen Videowalls und historischen Tempelanlagen und gemütlichen Teehäuser lässt Sie bereits zu Beginn Ihrer Reise fühlen, als wären Sie in einer anderen Welt. Freuen Sie sich auf das Asien zum Anfassen und lassen Sie sich verzaubern von Koreas einzigartiger Kultur!

  1. Tag 1: Ankunft in Südkoreas Millionen-Hauptstadt Seoul

    Nach circa 10 Flugstunden erreichen Sie eine der beeindruckenden Metropolen Asiens: Seoul. Am Flughafen wartet bereits Ihr Chaffeur auf Sie und bringt Sie ins Hotel. Während der Fahrt erhalten Sie bereits die ersten Eindrücke der Stadt und im Hotel angekommen, können Sie erst einmal Entspannen und sich Ausruhen, damit Sie für die kommenden Tage fit und gewappnet sind.

    Sie übernachten im modernen 4*-Hotel Lotte City Hotel Myeongdong. Es befindet sich zwischen dem Business- und Shoppingviertel Myeongdong und Cheonggyecheon, Downtowns grüne Oase. Das 27-Stockwerk hohe Gebäude bietet einen spektakulären Blick über die Stadt.

    Lotte City Hotel Myeongdongoder gleichwertig

    Hotel Seoul, Südkorea

    Dieses Hotel bietet einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt Seoul und garantiert mit seinen 430 Gästezimmern, einem stylischen Restaurant, Meeting- und Fitnessräumen das perfekte Hotel für einen Städteaufenthalt.

    Mehr lesen
  2. Tag 2 & 3: Entdecken Sie die Stadt der Superlative

    Der frühe Vogel fängt den Wurm! Um 09:00 Uhr werden Sie nämlich bereits in der Lobby erwartet und es geht endlich los mit der ersten Exkursion. Der Tourbus bringt Sie zu allen Highlights von Seoul, womit Sie zu Beginn bereits einen guten Überblick über die riesige Stadt bekommen: Besichtigung des Jogye Tempels sowie des Gyeongbok Palastes kombiniert mit dem Wechsel der royalen Wache (wenn die Tour auf einen Dienstag fällt, Besichtigung des Deoksu Palastes) und das National Folk Museum, wo Sie mehr über die Geschichte des koreanischen Volkes lernen. Sie schlendern am Presidential Blue House vorbei und besichtigen anschließend das Amethyst oder das Ginseng Center. Nach dem Mittagessen geht es mit dem Changdeok Palast (wenn Tour auf Montag fällt, Besichtigung des Namsan Hanok Dorfes), dem Amethyst oder Ginseng Center und dem traditionellen Markt Namdaemun weiter. Nach diesem anstrengenden Tag werden Sie dann wieder am Hotel abgesetzt und haben Zeit sich zu entspannen und zu erfrischen. Am Abend können Sie entweder noch in einem der lokalen Restaurants in der Umgebung zu Abend essen oder Sie bleiben einfach im Hotel und genießen ein leckeres Dinner im Restaurant im 27. Stock mit atemberaubenden Ausblick.

    Am dritten Tag haben Sie dann endlich Zeit, die Stadt auch auf eigene Faust zu entdecken. Probieren Sie unbedingt das leckere und außergewöhnliche Street Food in Myeongdong. Shoppen Sie in der einzigartigen Mall Common Ground, welche rein aus Frachtcontainern besteht oder in der Einkaufsstraße Dongdaemun, wo Geschäfte die ganze Nacht über geöffnet sind. Oder doch lieber ein Besuch in einem der skurrilen Katzenkaffees der Stadt? Hier in Seoul ist nahezu alles möglich!

    Lotte City Hotel Myeongdongoder gleichwertig

    Hotel Seoul, Südkorea

    Dieses Hotel bietet einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt Seoul und garantiert mit seinen 430 Gästezimmern, einem stylischen Restaurant, Meeting- und Fitnessräumen das perfekte Hotel für einen Städteaufenthalt.

    Mehr lesen
  3. Tag 4: Auf nach Sokcho!

    Packen Sie Ihre Sachen, denn heute geht es weiter in den Nord-Osten Richtung Sokcho (Abholzeit 09:00 Uhr). Die Küstenstadt liegt direkt am Japanischen Meer und sein Strand am Rande des Seoraksan Nationalparks ist ein beliebtes Ziel für Touristen. In Sokcho angekommen besichtigen Sie den Hafen Daepo, besuchen den Naksan Tempel und relaxen den Strand von Naksan. Danach werden Sie in Ihr neues Hotel gebracht und Sie können abends dann die Stadt auf eigene Faust erkunden. Tipp: Probieren Sie hier unbedingt ein leckeres Fischgericht - frischer als hier bekommen Sie ihn sonst nirgends!

    In Sokcho übernachten Sie im 4*-Hotel The Class 300, welches sich besonders durch seine großen, modernen Zimmer auszeichnet.

    The Class 300oder gleichwertig

    Hotel Sokcho, Südkorea

    Dieses Hotel bietet 322 moderne Zimmer und in vielen davon sogar einen richtig tollen Ausblick auf das Meer. Das Class 300 zeichnet sich besonders durch seine unglaublich gute Lage aus.

    Mehr lesen
  4. Tag 5: Exkursion Nationalpark Seoraksan

    Sokcho ist der ideale Ausgangspunkt für eine Exkursion in den Nationalpark Seoraksan. Hier befindet sich der höchste Gipfel des Taebaekgebirge, welches sich auch über den Nachbarn Nordkorea erstreckt. Obwohl der Gipfel fast immer in mysteriösen Nebel gehüllt wird, ist die Aussicht hier absolut spektakulär. Dieser Nationalpark ist auch der einzige des Landes, welches zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. An kristallklaren Bächen, Wasserfällen, riesigen Granitfelsen und sattgrünen Tälern vorbei, führt die Tour zu der Gwongeumseoung Festung und dem Shinhungsa Tempel mit einem riesigen Buddha.
    Nach diesem schönen Tag inmitten der Natur geht es wieder zurück in die aufregende Stadt Seoul.

    Übernachtung: Wieder im Hotel Lotte City Myeongdong

    Lotte City Hotel Myeongdong

    Hotel Seoul, Südkorea

    Dieses Hotel bietet einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt Seoul und garantiert mit seinen 430 Gästezimmern, einem stylischen Restaurant, Meeting- und Fitnessräumen das perfekte Hotel für einen Städteaufenthalt.

    Mehr lesen
  5. Tag 6 & 7: Los geht's ins quirlige Busan!

    Nach Ihrer Fahrt mit dem Schnellzug von Seoul nach Busan (eigener Transfer zum Bahnhof) beziehen Sie am besten zuerst Ihr Hotel und danach machen Sie sich auf, um die zweitgrößte Stadt Südkoreas zu entdecken. Die Küstenstadt Busan ist besonders für ihre schönen Strände und beeindruckenden Tempel bekannt.

    Dieses Mal übernachten Sie im 4*-Hotel Citadines Haeundae Busan. Aufgrund der tollen Lage ist dieses Hotel ein besonders beliebtes Hotel in Busan - nach nur 15 Minuten erreichen Sie auch schon den Strand.

    Nach dem Frühstück am Tag 7 geht's für Sie weiter mit einer privaten Exkursion zum wunderbaren Tempel Haedong Yonggungsa. Der im Jahre 1376 bereits erbaute buddhistische Tempel bietet etwas ganz besonderes: als nur einer von wenigen ist dieser Tempel direkt ans Japanische Meer gebaut. Neben unzähligen Stufen, Brücken und Stupas bietet der Tempel an jedem seiner Aussichtspunkte einen wundervollen Blick aufs Meer. Weiters führt Sie die Tagestour zu einem beliebten Strand, die bewaldete Insel Dongbaek und seinem gegenüberliegenden APEC Haus (hier fand das zweite Treffen der Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft im Jahr 2005 statt) sowie dem UN-Kriegsfriedhof Tanggok.

    Citadines Haeundae Busan

    Citadines Haeundae Busan Hotel

    Hotel Busan, Südkorea

    Das Citadines Haeundae Busan beeindruckt nicht nur mit seiner modernen Einrichtung, auch das Gebäude selbst ist etwas besonderes. Das Frühstücksbuffet zeichnet sich durch seine große Auswahl aus.

    Mehr lesen
  6. Tag 8: Busan, Busan, Busan

    Endlich Zeit, um auch diese Stadt selbst zu erkunden! Unsere Busan-Tipps:
    - Jagalchi Fischmarkt: Für jeden Seafood-Liebhaber ein Paradies! Im 1. Stock gibt es eine riesige Auswahl an unterschiedlichsten Meeresbewohnern. Nachdem Sie sich einen davon ausgesucht haben, werden Sie in den 2. Stock mit vielen Sitzgelegenheiten geschickt, wo Sie Ihre Leckerei dann verspeisen können.
    - Koreanisches Sulbing probieren: Dieses außergewöhnliche Dessert wurde genau in dieser Stadt erfunden und schmeckt einfach unglaublich lecker. Sulbing oder Bingsu sind geraspelte kleine Scheiben gefrorener Milch mit Mandeln und Sojabohnenpulver - super zum Abkühlen an heißen Tagen. Probieren Sie auch Variationen mit Schokolade, Früchten und vielem mehr!
    - Noran Mahura: Dieses gemütliche Restaurant bietet einen super Ausblick auf das Meer und einem nahegelegenen Leuchtturm. Genießen Sie bei Sonnenuntergang einen Drink mit Soju, Wodka aus der Region.

    Citadines Haeundae Busan

    Citadines Haeundae Busan Hoteloder gleichwertig

    Hotel Busan, Südkorea

    Das Citadines Haeundae Busan beeindruckt nicht nur mit seiner modernen Einrichtung, auch das Gebäude selbst ist etwas besonderes. Das Frühstücksbuffet zeichnet sich durch seine große Auswahl aus.

    Mehr lesen
  7. Tag 9 & 10: Küstenstadt Gyeongju

    Nach dem Frühstück im Hotel in Busan geht's weiter in den Südosten des Landes: nach Gyeongju. Diese private Tagestour beinhaltet den Bulguksa Tempel (beherbergt Nationalschätze des Landes), die von Hand geschnitzte Seokguram-Grotte mit der Buddha Statue (befindet sich auf dem Gipfel des Berges Tohamsan), das Unterwassergrab des Königs Munmu, die Grabstätte Cheonmachong (aus dem Silla- Reich) sowie die Besichtigung des Cheomseongdae-Observatoriums, das älteste erhaltene Observatorium in Ostasien.

    Nach diesem ereignisreichen Tag geht es in Ihr neues Hotel, dem Hotel Hwangnamguan in Gyeongju, wo es am nächsten Morgen ein leckeres typisch koreanisches Frühstück gibt.

    Der nächste Tag steht Ihnen wieder frei zur Verfügung und Sie können die Stadt noch besser kennenlernen. Da Gyeongju nicht sehr groß ist, lässt sich die Stadt am besten mit dem Fahrrad erkunden. Der Tumuli Park ist ein absolutes Muss und gilt auch unter den Einheimischen als grüne Wohlfühloase. Auch das Gyeongju Nationalmuseum mit Reliquien aus dem Silla-Reich ist sehenswert.

    Hwangnamguan Gyeongju

    Hotel Gyeongju, Südkorea

    Diese Unterkunft ist auf jeden Fall die außergewöhnlichste und koreanischste unter all den Unterkünften dieser Rundreise. Sie übernachten nämlich in traditionellen koreanischen Häusern. Der Garten und die Terrasse sind wirklich schön und das Frühstück ist etwas ganz besonderes.

    Mehr lesen
  8. Tag 11 & 12: Es geht dem Ende zu

    Nach einem weiteren koreanischen Frühstück im Hwangnamguan geht es mit dem Schnellzug (eigener Transfer zum Bahnhof) wieder zurück, wo alles begonnen hat: in die Hauptstadt Seoul. Diese letzte Nacht verbringen Sie wieder im Hotel Lotte City Myeongdong, bevor es am Tag 12 für Sie wieder zurück in die Heimat geht. Sie werden ohne Zweifel auf eine tolle Erfahrung mit bleibenden Eindrücken zurückblicken!

    Lotte City Hotel Myeongdong

    Hotel Seoul, Südkorea

    Dieses Hotel bietet einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt Seoul und garantiert mit seinen 430 Gästezimmern, einem stylischen Restaurant, Meeting- und Fitnessräumen das perfekte Hotel für einen Städteaufenthalt.

    Mehr lesen
Was Sie über die Sitten und Gebräuche in Korea wissen sollten
  • Es gilt: wenn man eigentlich nichts vom anderen will, dann stellt man sich gegenseitig auch nicht vor. Die Begrüßung ist nämlich eine sehr wichtige Sache, denn, wenn man sich in Korea vorstellt, dann beginnt damit ein dauerhaftes bekanntschaftliches Verhältnis, welches nichts gemein mit den bei uns gängigen flüchtigen Begrüßungen hat. In Korea verbeugt man sich gegenseitig, wenn man sich begrüßt, wobei die Arme seitlich am Körper liegen bleiben. Es sollte sich auch immer der Rangniedere vor dem Ranghöheren verbeugen
  • Die Nutzung der linken Hand gilt grundsätzlich eher als unfein
  • Normalerweise spricht man den Koreaner mit seinem kompletten Namen an - Vornamen gelten als unhöflich
  • Schnäuzen am Tisch ist ein absolutes Tabu
  • Man schenkt sich üblicherweise nie selbst etwas zu Trinken ein und beim Zuprosten sieht man sich, anders als bei uns, nicht in die Augen
  • Neinsagen gilt in Korea als sehr unhöflich und sollte in der eindeutigen Form vermieden werden
  • Küssen und Händchen-Halten in der Öffentlichkeit sollte eher vermieden werden
Exklusive
  • Reiseversicherung
  • Transfer zu Zugstation von Seoul und Gyeongju
  • Trinkgelder
  • Evtl. Touristensteuer (vor Ort zu zahlen)
Bezahlung

Wenn Sie diesen Deal mehr als 49 Tage vor Abreise buchen, können Sie auch in Raten zahlen. Die erste Rate wird 35% des Reisepreises betragen, exklusive Reiserücktrittsversicherung (falls zutreffend).

Zusätzliche Informationen
Bedingungen

TravelBird agiert als Reiseveranstalter. Es gelten die TravelBird Reisebestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen (A) für diese Buchung. Unsere Stornierungsbedingungen finden Sie unter Artikel 11.

Preisänderungen

Bitte beachten Sie, dass die inkludierten Flüge aktuellen Verfügbarkeiten und Preisen unterliegen. Falls sich etwas ändert, werden Sie während dem Buchungsprozess benachrichtigt

Check-In

In allen Hotels ab 14:00 Uhr

Check-Out

In allen Hotels bis 11:00 Uhr

Belegung

Maximal 2 Erwachsene und 1 Kind bis 2 Jahre im Zimmer

Einzelreisende

Der Einpersonenzuschlag ist abhängig vom Reisedatum und der Reisedauer. Der entsprechende Zuschlag ist während dem Buchungsprozess einsehbar

Kinderrabatt

Auf Basis von 2 Vollzahlern:
- Kinder bis 2 Jahre übernachten für 39,- in den Hotels
- Kinder von 3 bis 6 Jahre erhalten 30% Rabatt auf den Hotelpreis
- Kinder ab 7 Jahre gelten als Erwachsene und bezahlen den vollen Preis

Babybett

Nicht verfügbar in den Hotels, Babys schlafen im Bett der Eltern

Barrierefreiheit

Diese Reise ist nicht rollstuhlgerecht

Haustiere

Nicht gestattet

Internet

Im allen Hotels steht Ihnen WLAN kostenlos zur Verfügung

Transfers

Ihr Fahrer wartet am Flughafen nahe des Informationsschalters mit einem Schild mit dem TravelBird-Logo und Ihrem Namen auf Sie. Für Transfers ab dem Hotel erwartet der Fahrer Sie in der Hotellobby.
Bitte beachten Sie abweichende Informationen in Ihren Reiseunterlagen

Zugfahrten

Die Zugfahrt von Seoul nach Busan dauert ca. 2,5h und ist um 11:00 Uhr geplant (Ankunft ca. 13:45 Uhr)
Die Zugfahrt von Gvengju nach Seoul dauert ca. 2h und ist um 10:51 Uhr geplant (Ankunft ca. 12:57 Uhr)
Änderungen und Abweichungen vorbehalten
Sie reisen mit Economy Class und in den Zügen gibt es ein Bordrestaurant

Aufgrund unerwarteter Umstände vor Ort kann sich die Abfahrtszeit etwas ändern.
Bitte beachten Sie auch, dass der Transfer zu den Bahnhöfen nicht in der Reise inkludiert ist - Sie müssen also selbst mit dem Taxi oder den öffentlichen Verkehrsmitteln hinfahren.

Guides

Ihren englischsprachigen Guide lernen Sie bereits am Ankunftstag kennen. Danach wird er Sie auf allen inkludierten und optionalen Touren begleiten.

Reiseroute

Aufgrund unvorhergesehenen Umständen sind Fahrplan-/Routenänderungen vorbehalten

Museen

Alle Museen sind in Südkorea am Montag geschlossen. Wenn eine Ihrer Touren einen Museumsbesuch enthält, und es fällt auf einen Montag, wird sie durch eine andere Aktivität ersetzt

Währungseinheit

In Südkorea bezahlt man mit südkoreanischen Won (KRW)

Reiseunterlagen

Sie erhalten Ihre Reiseunterlagen inklusive Flugzeiten spätestens eine Woche vor Abreise per E-Mail zugesandt

Flug

Wir wollen Ihnen die besten Flugpreise bieten, deshalb aktualisieren wir täglich unser Angebot. Die Gesamtkosten des Angebots und die Fluggesellschaft sehen Sie während des Buchungsprozesses. Bitte beachten Sie, dass die Flugzeiten unter Vorbehalt gelten und von den Fluggesellschaften in Ausnahmefällen noch verändert werden können

Aufgrund von Nachtflügen auf der Hin- und/oder Rückreise kann die angezeigte Nächteanzahl variieren

Personenangaben

Bitte sorgen Sie dafür, dass die Personenangaben mit denen auf Ihrem Personalausweis exakt übereinstimmen, um Kosten für eine nachträgliche Änderung zu vermeiden

ACHTUNG: Beim Kauf verpflichten Sie sich, alle benötigten Daten innerhalb von 48 Stunden anzugeben. Sollten Sie Ihre Daten nicht vollständig übermitteln, wird die Buchung storniert entsprechend der angegebenen Stornierungsbedingungen!

Gepäck

Die genauen Gepäckbestimmungen sind abhängig von der gewählten Fluggesellschaft. Grundsätzlich ist 1 Handgepäckstück pro Person erlaubt. Falls kein Aufgabegepäck inkludiert ist, können Sie dieses bei der Buchung optional hinzufügen

Optional buchbar

DMZ Tour an die Grenze Nord- und Südkoreas

Rundreise

Je nach Buchungen an einem Datum wird Ihre Reise als Gruppenreise mit max. 10 Teilnehmern organisiert, die Durchführung als Individualreise ist ebenso möglich

Einreisebestimmungen

Für die Einreise in Korea benötigen Sie kein Visum, jedoch muss Ihr Reisepass für die Dauer des Aufenthaltes gültig sein. Weiters müssen Sie Ihre Wiederausreise sowie genügend Geldmittel für den Aufenthalt vorweisen können. Besuchen Sie für die aktuellsten Infos zum Thema Visa – wie Kosten oder unterschiedliche Anforderungen bezüglich der Aufenthaltsdauer – die Website des Außenministeriums http://www.bmeia.gv.at/. Alternativ können Sie sich auch an die lokale Botschaft des besuchten Landes in Österreich wenden.

Medizinische Hinweise

Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Besuchen Sie für die aktuellsten Gesundheitshinweise die Website des Außenministeriums http://www.bmeia.gv.at/ und des Gesundheitsportals https://www.gesundheit.gv.at/.

Haben Sie Fragen?

In unserem Help Center finden Sie Antworten zu den meistgestellten Fragen. Scrollen Sie ganz einfach ans Ende dieser Seite. Wenn Sie mit einem Reiseberater sprechen möchten, wählen Sie bitte die Nummer +43 126 77 126